Direkt zum Inhalt

Ostern: Kleine Geschenke für große Freude

12.03.2018

Anlässlich der nahenden Osterfeiertage präsentiert der Schokoladenspezialist die Ergebnisse der Milka Oster-Studie 2018. Bekanntlich sind es oft die kleinen Dinge, die besonders viel Freude bereiten. So sehen das auch die Österreicher.

Laut der aktuellen repräsentativen Milka-Studie legen wir hierzulande eher Kleinigkeiten ins Osternest. Knapp die Hälfte der Befragen (51%) verzichtet auf Geschenke über einen Wert von 20 Euro. Besonders beliebt ist Süßes, bei 67 Prozent befinden sich vor allem Schokoladeneier und -figuren in den Nestern. Wer dem Drang widerstehen kann alles aufzuessen, verwendet sie auch gern als Dekoration. 52 Prozent der Befragten setzen statt Osterkranz und Fensterbildern (14%) unter anderem auf Schokolade in Eier- oder Hohlfigurenform. In Sachen Deko liegen Blumen und Zweige (78%) aber noch immer Platz eins.

 Tradition (69%) und Familie (56%) stehen zum Oster-Fest im Mittelpunkt. Für 42 Prozent gehört die Ostereiersuche zum klassischen Programm, gefolgt vom Osterfrühstück (38 Prozent) und dem -spaziergang (34 Prozent). Die bunten Eier werden am liebsten noch selbst gefärbt (70%), lediglich 41 Prozent verwenden zum „Pecken“ lieber gekaufte Ostereier.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

"Fleisch", das nie Teil eines Tieres war, könnte die Zukunft der Ernährung sein, meint eine aktuelle Studie.
Thema
24.05.2019

Laut einer Studie der internationalen Unternehmensberatung A.T. Kearney werden im Jahr 2040 bis zu 60 Prozent der Fleischprodukte nicht mehr von Tieren stammen.

Fachmarktgebiete: Für den Handel gut, für die Stadtplaner eine Herausforderung
Handel
15.05.2019

Die heimischen Fachmarktgebiete haben sich in den letzten zwanzig Jahren mehr als verdoppelt. Für Händler sind sie so etwas wie ein „Händler-Wohlfühl-Paket“ und damit eine starke Konkurrenz für ...

Die Promotion für den gekühlten Milka Schoko Snack ist wieder auf Tour
Industrie
08.04.2019

Dies ergibt eine Umfrage des market Instituts unter 196 Entscheidungsträgern im Handel. 

Mag. Thomas Schwabl, Geschäftsführer Marketagent.com, Mag. Sandra Prandtner, Leiterin Wifi Wien Firmen Intern Training, Mag. Thomas Schmidt, Leiter Wifi Wien Vertrieb und Services, präsentieren die 360-Grad-Studie War for Talents.
Thema
05.03.2019

Das Wifi Wien hat in einer Marketagent-Umfrage Personalverantwortliche und Mitarbeiter nach den Schlüsselfaktoren für die Wahl des Arbeitgebers gefragt.

Thema
27.02.2019

Starkes Wachstum beim Cross-Border-E-Shopping, die zunehmende Bedeutung von M-Commerce und die große Zufriedenheit der E-Shopper mit dem Onlineeinkauf sind europaweit die wichtigsten Trends beim ...

Werbung