Direkt zum Inhalt

Ostern: Kleine Geschenke für große Freude

12.03.2018

Anlässlich der nahenden Osterfeiertage präsentiert der Schokoladenspezialist die Ergebnisse der Milka Oster-Studie 2018. Bekanntlich sind es oft die kleinen Dinge, die besonders viel Freude bereiten. So sehen das auch die Österreicher.

Laut der aktuellen repräsentativen Milka-Studie legen wir hierzulande eher Kleinigkeiten ins Osternest. Knapp die Hälfte der Befragen (51%) verzichtet auf Geschenke über einen Wert von 20 Euro. Besonders beliebt ist Süßes, bei 67 Prozent befinden sich vor allem Schokoladeneier und -figuren in den Nestern. Wer dem Drang widerstehen kann alles aufzuessen, verwendet sie auch gern als Dekoration. 52 Prozent der Befragten setzen statt Osterkranz und Fensterbildern (14%) unter anderem auf Schokolade in Eier- oder Hohlfigurenform. In Sachen Deko liegen Blumen und Zweige (78%) aber noch immer Platz eins.

 Tradition (69%) und Familie (56%) stehen zum Oster-Fest im Mittelpunkt. Für 42 Prozent gehört die Ostereiersuche zum klassischen Programm, gefolgt vom Osterfrühstück (38 Prozent) und dem -spaziergang (34 Prozent). Die bunten Eier werden am liebsten noch selbst gefärbt (70%), lediglich 41 Prozent verwenden zum „Pecken“ lieber gekaufte Ostereier.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
30.05.2018

Zusammen unschlagbar: die neue Milka Tafel vereint zarte Alpenmilch Schokolade mit 10 originalen Mini Oreo Keksen.

Mehr als 30 Prozent der heimischen Konsumenten informieren sich vor dem Einkauf im Internet
Thema
19.04.2018

Omnichannel Retailing eröffnet vor allem bei der Kundengewinnung und Kundenbindung große Potenziale. Wie gut die heimischen Einzelhändler darauf eingestellt sind, untersucht die neue ...

Die Testsieger des Schoko-Osterhasen-Check 2018
Thema
29.03.2018

Südwind und Global 2000 stellten die süßen Geschenke im Schoko-Osterhasen-Check 2018 hinsichtlich ihrer ökologischen und sozialen Qualität auf den Prüfstand. Fazit: Teuer heißt nicht gut.

Madlberger
06.03.2018

Allen Chief Digital Officers des heimischen Einzelhandels ist dringend anzuraten, sich mit der EHI-Studie „Smart Store“ auseinanderzusetzen.  Sie wurde von Microsoft Deutschland bei EHI in ...

Thema
05.03.2018

Das Vertrauen in digitales Bezahlen gestiegen. Laut einer Visa-Studie nutzen bereits 77 Prozent ihr Mobiltelefon für digitales Bezahlen.

Werbung