Direkt zum Inhalt

Ottakringer Blopp-WM: Österreich vor Deutschland

03.05.2006

Während die WM in Deutschland erst beginnt, haben die Österreicher längst eingenetzt! Mit Ottakringer, Österreichs erfrischendstem Bier, können sich Freunde des runden Leders und des guten Geschmacks nämlich jetzt schon zur WM kicken: Zur Ottakringer Blopp-WB. Warum? Blopp so.

Aus dem Ottakringer 6er-Träger wird im Handumdrehen ein Fußball-Tor. Geschossen bzw. gebloppt wird mit dem Kronkorken - mithilfe des Bloppers. Aktuell läuft auf der Ottakringer Homepage www.ottakringer.at bereits die Vorausscheidung für das große Finale. Das findet am 11. Juni in der Ottakringer Blopp-Arena statt. Mitmachen können alle mit einem beherzten Schuss - und einem vollmundigen Schluck.

Damit auch wirklich für "Fair play" gesorgt ist, richtet Pierluigi Collina sein strenges Auge auf die Ottakringer Blopp-WM. Zu sehen ist er schon jetzt auf TV (rund 1200 Spots bis Mitte Juni). Hörfunkspots laufen bis Mai. Den Ottakringer 6er-Träger samt Tor und Blopper gibt's übrigens im Handel. Weitere Infos gibt's auf www.ottakringer.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung