Direkt zum Inhalt
Beim Ottakringer Lieferservice sind auch Biere, die sonst der Gastronomie vorbehalten sind, privat bestellbar.

Ottakringer Brauerei bietet Lieferservice in Wien an

28.03.2020

 Auch in der Krise ist die Ottakringer Brauerei voll in Betrieb. Alle Produkte werden ohne Einschränkung produziert. Neu seit gestern ist ein Lieferservice in Wien. Wer im Ottakringer Shop bestellt, kann aus 80 Produkten wählen, die tags darauf von Ottakringer Bierführern an die Haustür geliefert werden.

„Als große Wiener Brauerei steht Ottakringer seit über 180 Jahren für großartige Biere und die ganz typische Lebensfreude dieser Stadt“, so Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei. „Diese Lebensfreude darf uns trotz allem nicht verloren gehen; daher haben möchten wir mit unserem Lieferservice dazu beitragen, dass die sozialen Kontakte minimiert werden und Bierliebhaber frisch aus dem 16. Bierzirk direkt beliefern.“  
 
Vom „Ottakringer Helles“, zum „Wiener Original“, bis hin zum Ottakringer Zwickl Rot, das es sonst nur in der Gastronomie gibt, von alkoholfreien Getränken, zum alkoholfreien Bier bis zu Radlern – ab sofort ist die Ottakringer Brauerei der verlässliche Bier- und Getränkelieferant und bringt das frischeste Bier der Stadt und andere Getränke direkt vor die Haustüre: 
 

  • Bequem bis 16 Uhr bestellen, online bezahlen und am nächsten Tag wird geliefert.
  • Die Bierführer bringen dir die Getränke montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr nach Hause.
  • Völlig kontaktlos, verlässlich, frisch und vorgekühlt.
  • Ab einem Bestellwert von € 69,- erfolgt die Lieferung kostenfrei.
  • Geliefert wird in ganz Wien, ins Umland auf Anfrage 

Matthias Ortner: „Ich möchte auch ein Prost auf unsere Brauer und ein großes Danke an alle unsere Kollegen in der Produktion und alle anderen aussprechen, die unermüdlich dafür sorgen, dass es auch in diesen für uns alle herausfordernden Zeiten genügend Bier gibt. Prost auch auf alle engagierten Mitarbeiter im Gesundheitswesen und im Lebensmittelhandel, die Österreich am Laufen halten und alle, die geduldig zuhause bleiben!“ 
 
Klicken und zuhause genießen: www.ottakringershop.at 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien
Industrie
03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen. ...

Tobias Frank, Geschäftsführer/1. Braumeister Ottakringer Brauerei, Franz Windisch, Präsident Landwirtschaftskammer Wien, Alfred Hudler, Vorstand Ottakringer Getränke AG, Christiane Wenckheim, Aufsichtsratsvorsitzende Ottakringer Getränke AG, Bürgermeister Michael Ludwig und Matthias Ortner, Geschäftsführer Ottakringer Brauerei.
Industrie
23.06.2020

Der beste Geschmack ist für die Ottakringer Brauerei Ährensache! Um aus dem Ottakringer „Wiener Original“ ein noch wienerischeres Produkt zu machen, besteht der Hauptteil der Malzmischung nun aus ...

Thema
04.06.2020

Dr. Ernst Gittenberger und Univ.Prof. Dr. Christoph Teller vom Institut für Handel, Absatz und Marketing der JKU Linz ziehen nach 7 veröffentlichten Artikeln zum „Einkaufsverhalten in Zeiten des ...

Aufsichtsratsvorsitzender Alfred Berger und die beiden ARA-Vorstände Werner Knausz und Christoph Scharff präsentierten die Jahreszahlen 2019 sowie einen problematischen Ausblick.
Thema
28.05.2020

Angesicht der wirtschaftlichen Auswirkungen der COVID-19-Krise warnt die Altstoff Recycling Austria AG (ARA) vor langfristigen Strukturschäden für die österreichische Recyclingbranche.

Aus den Verkäufen des Bock-Biers konnte Ottakringer-Geschäftsführer Matthias Ortner dem Leiter des WUK, Vincent Abbrederis, einen Scheck in Höhe von 22.321 Euro übergeben.
Industrie
20.05.2020

Sechs Monate lang hat die Ottakringer Brauerei den Verkauf ihres Bockbiers in den Dienst der guten Sache gestellt: Unter dem Motto „Bier trinken, WUK retten!“ wurde der „Gold Fassl Bock“ zum „ ...

Werbung