Direkt zum Inhalt
(v.li.n.re.): Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister der Ottakringer Brauerei, Alfred Hudler, Vorstandssprecher der Ottakringer Getränke AG und Peter Dobcak, Fachgruppenobmann Gastronomie der Wirtschaftskammer Wien

Ottakringer Brauerei feiert bis 4. September „Ottakringer Bierfest“

03.07.2020

Ab sofort gibt es wieder Gelegenheit am Gelände Ottakringer Brauerei mit einem kühlen Bier den Sommer zu genießen. Gestern Abend hat das „Ottakringer Bierfest“ mit dem Eröffnungsevent begonnen.

Aufgrund der Abstandsregeln dürfen max. 500 Personen gleichzeitig auf das Festgelände.

Aufgrund der aktuellen Situation in kleinerem Rahmen als die um diese Zeit schon etablierten Braukultur-Wochen, aber natürlich mit der gesamten Sortenvielfalt der Ottakringer Brauerei und des Ottakringer BrauWerks. Tobias Frank, Geschäftsführer und 1. Braumeister: „Auch wenn heuer Vieles anders ist, so freuen wir uns, unseren Gästen bierige Besonderheiten kredenzen zu können. Über den Sommer verteilt sind das fünf „Braumeister-Spezial“ – verschiedene, kellerfrische Zwicklbiere, die so nur vor Ort bei unserem Bierfest erhältlich sind. Weiters gibt es das Ottakringer Pils, das Ottakringer Helles, das Ottakringer Gold Fassl Spezial und das Ottakringer Bio-Pur als exklusive Zwickl-Abfüllungen zu verkosten. Dazu dann noch Sondersude aus dem Ottakringer BrauWerk.“

Start mit Zwickl des "Wiener Original"

Den Anfang hat gestern Abend das Anstechen eines Fass Zwickl des Ottakringer Wiener Originals gemacht. Ein echtes Wiener Bier, da dessen Malzmischung nun zu einem Hauptteil aus Wiener Braugerste besteht und ein neuer, bieriger Genuss, den sich auch „Wiener Wahnsinn“ nach ihrem Auftritt in kleiner Besetzung nicht entgehen ließ.

Öffnungszeiten des „Ottakringer Bierfest“
• Bis 4. September - Dienstag bis Samstag von 16:00 bis 24:00 Uhr
• Moderne, urbane Relaxzone auf der Terrasse für chilliges Biertrinken
• Überall bargeldlose Zahlung möglich

Erlaubte Gästeanzahl + „Check in“
• Im Juli max. 500 Gäste gleichzeitig
• „Check in“ erfolgt am Infopoint beim Eingang, wo auch die Tisch-/Sitzplatz-Zuweisung vorgenommen wird
• Tischreservierungen sind möglich; Anfragen an bierfest@ottakringer.at
• Sollten aufgrund neuer Verordnungen der Bundesregierung Änderungen im Veranstaltungskonzept notwendig werden, wird die Ottakringer Brauerei selbstverständlich darauf reagieren.

Speisengastronomie
• Zwei Stände mit Burgern und Wiener Schmankerln
• Getränke und Speisen sind in Selbstbedienung

Kleine Bühne
• Für kleine Musikgruppen und „one man-Bands“.

CoVid19 Präventionskonzept
• Desinfektionsspender beim Eingang
• Tisch Desinfektion zwischen den wechselnden Kunden
• Abstandsmarkierungen
• Sicherheitshinweise am ganzen Bierfest-Gelände

Details auch unter https://www.ottakringerbrauerei.at/bierfest

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aus den Verkäufen des Bock-Biers konnte Ottakringer-Geschäftsführer Matthias Ortner dem Leiter des WUK, Vincent Abbrederis, einen Scheck in Höhe von 22.321 Euro übergeben.
Industrie
20.05.2020

Sechs Monate lang hat die Ottakringer Brauerei den Verkauf ihres Bockbiers in den Dienst der guten Sache gestellt: Unter dem Motto „Bier trinken, WUK retten!“ wurde der „Gold Fassl Bock“ zum „ ...

Thema
21.04.2020

Weltweit wird derzeit an insgesamt 155 Medikamenten und 79 Impfungen zur Bekämpfung von COVID-19 gearbeitet. Diese erstaunlichen Zahlen hat das Austrian Institute for Health Technology Assessment ...

Desinfektionsmittel für die Lebenshilfe NÖ, im Bild Werksleiter Austria Juice Kröllendorf Karl Govednik und Elisabeth Kickinger von der Lebenshilfe NÖ
Industrie
16.04.2020

Vor dem Hintergrund der Corona-Krise ist das am Agrana-Standort Pischelsdorf (Bezirk Tulln) produzierte Bioethanol seit kurzem auch für die Herstellung von Desinfektionsmitteln zugelassen worden. ...

Marianne Binder, Einrichtungsleiterin Europahaus des Kindes, Bezirksvorsteher Franz Prokop und Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei
Industrie
15.04.2020

Neben dem normalen Braubetrieb, der vollumfänglich weiter läuft, stellt die Ottakringer Brauerei im Sinne der Nachbarschaftshilfe Flächendesinfektionsmittel her, die von Betrieben aus dem 16. ...

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker und Rewe-Vorstand Marcel Haraszti
Handel
15.04.2020

Billa und die Stadt Wien schaffen ein Einkaufsservice für Menschen in Quarantäne und Risikogruppen .

Werbung