Direkt zum Inhalt

Ottakringer ist „Brauerei des Jahres 2018“

10.10.2018

Bei der „Austrian Beer Challenge 2018“ in Baden räumte die Ottakringer Brauerei nicht nur dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze ab, sondern wurde auch zur „Brauerei des Jahres“ gekürt.

Mehr als 12 großartige Biere, viel Kreativität und eine ordentliche Portion urbane Lebensfreude: so sehen die wichtigsten Zutaten für unseren Erfolg aus“, erklärt Matthias Ortner, Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei den mehrfachen Sieg bei der „Austrian Beer Challenge 2018“. Auf der jährlichen Staatsmeisterschaft der Brauereien und Heimbrauer konnte das Unternehmen erneut viel abräumen. Die Leistung von drei Goldmedaillen 2017  wurde dieses Jahr mit einer zusätzlichen Silber und einer Bronzemedaille übertroffen. Außerdem wurde der heimische Betrieb erneut zur besten und erfolgreichsten Brauerei gekürt. Die Jury, bestehend aus 60 internationalen Mitgliedern begründete diesen Titel damit, dass Ottakringer heuer die meisten Prämierungen erhielt, sowie der Ausnahmestellung durch die Errungenschaften der letzten Jahre.

Insgesamt wurden die Gewinner der 17 Kategorien aus 623 eingereichten Bieren (280 Brauereibiere, 343 Hobbybrauerbiere) ermittelt. Der Wettbewerb selbst musste, auf Grund seiner Zertifizierung ebenfalls bestimmte Anforderungen erfüllen: Die volle Transparenz der Bewertungskriterien und das Sicherstellen eines unabhängigen Juryprozesses, sowie die Bewahrung der Vielfalt der traditionellen europäischen Bierkulturen, unter besonderer Berücksichtigung lokaler, regionaler und nationaler Brau- und Bierstile ist ebenfalls Teil des Kriterienkataloges.

Die Ottakringer Sieger:

  • Ottakringer GoldFassl Spezial 1. Platz Kategorie: Export und Festbiere
  • Ottakringer Helles 2. Platz Kategorie: Leichte Lagerbiere und Münchner Helle
  • Ottakringer Brauwerk Blond 1. Platz Kategorie: belgische Ales
  • Ottakringer Brauwerk Session IPA 1. Platz Kategorie: IPAs
  • Ottakringer Brauwerk Porter 3. Platz Kategorie: Stouts & Porter
Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Stiegl-Eigentümerfamilie Heinrich Dieter (2.v.r.) und Alessandra Kiener mit ihrem neuen Team der besten Stiegl-Köpfe (v.l.): Thomas Gerbl, Christian Pöpperl, Erwin Huber und Franz Josef Bachmayer (re).
Karriere
29.10.2018

Die Stiegl-Eigentümerfamilie Kiener stellt das Führungsteam des Unternehmens neu zusammen.  

Neue Partnerschaft: Lydia Gepp (Geschäftsführerin Ankerbrot) und Matthias Ortner (Geschäftsführer Ottakringer Brauerei)
Industrie
29.10.2018

Die beiden Wiener Traditionsunternehmen haben sich bei „Bierbrot“ und „Brotbier“ gefunden. Anker verarbeitet das „Wiener Original“ von Ottakringer im Bierbrot, und Ottakringer nimmt Anker-Brote ...

Interspar-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz und Gusswerk Braumeister Reinhold Barta freuen sich über das gelungene Bio-Brotbier.
Handel
01.10.2018

Mit dem Programm „Young & Urban by Spar“  greift der Lebensmittelhändlern der österreichischen Start-Up-Szene unter die Arme. Das neueste Jungunternehmen aus der Förder-Initiative bringt Bio- ...

Handel
17.09.2018

340 Hofer-Mitarbeiter bewiesen sportlichen Ehrgeiz beim 17. Tiroler Firmenlauf und sicherten sich mit dieser Teilnehmer- und Teamanzahl den ersten Platz in der Firmenwertung. Ein erneuter Beweis ...

Markenartikel
06.08.2018

Glutenfrei, fairtrade und ein Bier, das tatsächlich nach Bier schmeckt - Mongoza machts möglich. 

Werbung