Direkt zum Inhalt

Ottakringer: Umsatzplus von 5,4 %

02.05.2016

Im Geschäftsjahr 2015 konnte die Ottakringer Brauerei AG ein Umsatzplus von 5,4% verzeichnen und damit sowohl die Absatzmenge als auch das Ergebnis steigern. Mit insgesamt 528.300 Hektolitern konnte die Ottakringer Brauerei deutlich mehr Bier als im Vorjahr absetzen.

Ottakringer-Vorstand Matthias Ortner betont die Wien-Verankerung seines Unternehmens.

Insgesamt hat sich der Biermarkt im vergangenen Jahr in Österreich leicht positiv entwickelt, wobei die Ottakringer Brauerei „im Vergleich über den allgemeinen Marktzuwächsen liegt“, wie es in einer Aussendung heißt. Auch im Export ging es mit einem Plus von 55% aufwärts.

Die starke Verbundenheit zum Standort Wien schlägt sich in der stetigen Produkterweiterung der Marke „Ottakringer“ nieder, um die das ursprünglichste Bier „Ottakringer Helles“ ergänzt wird. Das „Wiener Original“ erzielte im abgelaufenen Geschäftsjahr ein Wachstum von 20,9%. Zusätzlich wurde das „Wiener G’mischte“ im Frühjahr 2015 in der Dose auf den Markt gebracht und noch im Herbst desselben Jahres um die 0,5-l-Flasche erweitert, wodurch es jetzt auch in der Gastronomie erhältlich ist.

„Die Ottakringer Brauerei ist als Wiener Traditionsbetrieb stark in der Stadt verankert, was sich auch in unserem Produktsortiment und in der öffentlichen Positionierung ausdrückt. Es freut uns sehr, dass insbesondere unser Wiener Biersortiment so starken Zuwachs aufweist“, so der Vorstand der Ottakringer Brauerei, Matthias Ortner.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Geschäftsführer Matthias Ortner, Stadträtin Ulli Sima, Aufsichtsratsvorsitzende Christiane Wenckheim und 1. Braumeister Tobias Frank nahmen den Anstich vor.
Industrie
15.10.2019

Am Abend des 14. Oktober wurde die Ottakringer Brauerei zur Eventlocation - über 1.000 Gäste feierten den Anstich des heurigen Bockbiers und den Beginn der Starkbiersaison.

Industrie
11.09.2019

Über 63.000 Bierbegeisterte und damit einige tausend mehr als letztes Jahr. Das ist neuer Besucherrekord und die erfreuliche Bilanz der 7. Ottakringer Braukultur-Wochen.

Tobias Frank, 1. Braumeister/Geschäftsführer der Ottakringer Brauerei, Landwirt Josef Neumayr sowie LWK Wien Präsident Franz Windisch
Industrie
02.07.2019

Eine langfristige Kooperation mit der Landwirtschaftskammer Wien und elf Wiener Betrieben mit 69 Hektar Anbaufläche macht es möglich, dass im nächsten Jahr das „Wiener Original“ noch wienerischer ...

Aufsichtsrat der Ottakringer Getränke AG Mag. Sigi Menz, Vöslauer Geschäftsführer DI Herbert Schlossnikl und Mag. Birgit Aichinger, Landesrätin Dr. Petra Bohuslav, die beiden Vorstände der Ottakringer Getränke AG Dr. Alfred Hudler und Doris Krejcarek, Bürgermeister DI Christoph Prinz, Bezirkshauptfrau-Stellvertreter Mag. Martin Hallbauer.
Industrie
17.06.2019

Nach intensiver Vorbereitung wurde – mehr als 30 Jahre nach der ersten Glasanlage – die komplett erneuerte Glasproduktionsanlage eröffnet.

Markenartikel
15.02.2019

Ottakringer BrauWerk proudly presents ‚Native Tongue‘ – Das Beste aus zwei Bierwelten

Werbung