Direkt zum Inhalt
Überglücklich über die "European Beer Star"-Medaillen: Tobias Frank (Braumeister und zweiter Vorstand) mit Ottakringer-Vorstand Matthias Ortner

Ottakringer: Vier Medaillen bei „European Beer Star“

10.11.2016

Bei Europas härtestem, internationalem Bierwettbewerb, dem ‚European Beer Star’, konnte Ottakringer gleich vier Mal überzeugen. Gold gab  es für die hierzulande bedeutendsten Biersorten Helles und Pils, mit dem ‚Gold Fassl Dunkles’ und der ‚Hausmarke 3 - Porter’ errang die Wiener Traditionsbrauerei außerdem zwei Silber-Medaillen.

„So schwer wie in diesem Jahr war es noch nie, beim European Beer Star eine Medaille zu erringen“, bilanziert Oliver Dawid, Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern, die diesen Wettbewerb seit 2003 ausrichten. Denn mit 2.103 Bieren aus 44 Ländern, die von mehr als 120 Bierverkostern auf Herz und Nieren geprüft wurden, verzeichnete einer der begehrtesten Preise der internationalen Brauwelt heuer einen neuen Teilnehmerrekord. Umso bedeutsamer ist daher die Auszeichnung für die Ottakringer Brauerei, die in den Kategorien ‚German-Style Helles/Lager’ und ‚German-Style Pilsner’ jeweils die Gold-Medaille für die Biere ‚Ottakringer Helles’ und ‚Gold Fassl Pils’ erringen konnte. Die beiden Silber-Auszeichnungen winkten für das ‚Gold Fassl Dunkles’ und für die ‚Hausmarke 3 - Porter’ aus dem Brauwerk in den Kategorien ‚European-Style Dunkel’ und ‚English-Style Porter’.

Sensationeller Erfolg

„Wir sind überglücklich über den unglaublichen Erfolg“, freute sich Tobias Frank, Braumeister und seit kurzem zweiter Vorstand der Ottakringer Brauerei, bei der Preisverleihung auf der BrauBeviale in Nürnberg. „Beim European Beer Star Gold- und Silber-Medaillen zu gewinnen, ist Ziel jedes ambitionierten Braumeisters. Und in unserem speziellen Fall, als würde man bei der Oscar-Verleihung den Preis für den besten Film und besten Hauptdarsteller abräumen.“ Auch Vorstand Matthias Ortner ist über den außergewöhnlichen Sieg erfreut: „Dass das Lieblingsbier der Wiener und Wienerinnen, ‚Ottakringer Helles’, nun vergoldet wurde, zeigt nicht nur, dass unsere Fans Geschmack haben, sondern, dass die hohe Qualität unserer vielfältigen Biersorten auch die weltweit schärfste Wettbewerbsjury beeindrucken konnte. Dies ist eine Auszeichnung, die sich das gesamte Ottakringer-Team verdient hat.“

Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
10.10.2018

Bei der „Austrian Beer Challenge 2018“ in Baden räumte die Ottakringer Brauerei nicht nur dreimal Gold, einmal Silber und einmal Bronze ab, sondern wurde auch zur „Brauerei des Jahres“ gekürt.

Jan Gorfer
Industrie
01.08.2018

Am 3. August ist es wieder soweit: Der internationale Tag des Bieres wird weltweit gefeiert. Österreich hat damit doppelt Grund zu feiern:  Mit 278 Brauereien gibt es so viele Braustätten wie noch ...

Industrie
25.04.2018

Die Getränkegruppe Ottakringer hat im Vorjahr ein Rekordergebnis erwirtschaftet. Der Gewinn wird allerdings durch den Verkauf des ungarischen Sorgenkinds Pecsi belastet.

Die Marke Gold Fassl feiert 2017 gleich zwei Jubiläen
Industrie
26.01.2017

Nach den  vier Medaillen von Ottakringer beim „European Beer Star“ im vergangenen Jahr, kann die Traditionsbrauerei Mitten in Wien gleich weiterfeiern: Heuer ist Ottkringer 180 Jahr alt, das Gold ...

Braumeister Tobias Frank, jetzt auch zweiter Vorstand der Ottakringer Brauerei
Karriere
05.10.2016

Mit Tobias Frank wurde zum ersten Mal in der Ottakringer-Unternehmensgeschichte ein Braumeister zum Vorstand bestellt. Frank ist somit nicht nur erster Braumeister, sondern auch zweiter Vorstand ...

Werbung