Direkt zum Inhalt
Rewe International baut mit Penny Market den Diskontbereich in Italien aus

Penny investiert kräftig in Italien

19.04.2017

Insgesamt will die Rewe-Tochter Penny bis Ende 2018 fast 200 Millionen Euro in Italien investieren - einerseits zur Erneuerung bestehender Supermärkte, aber auch zur Eröffnung neuer Märkte.

Penny Market, Tochter des größten Handelskonzerns in Österreich, Rewe International, investiert kräftig in Italien. 25 neue Supermärkte sollen bis Ende 2017 eröffnet werden. Dafür sollen heuer 96 Mio. Euro investiert werden. 2018 werden die Investitionen in Italien die Schwelle von 100 Mio. Euro überschreiten, teilte der Konzern mit. Seit 2015 hat Penny Market bereits 20 Filialen eröffnet. Heuer sollen 200 Personen eingestellt werden, weitere 200 Mitarbeiter sollen 2018 eingesetzt werden. Bei den Zulieferern sollen dank der Expansion von Penny Market in Italien insgesamt weitere 1500 Jobs entstehen. Die Investitionen von Penny Market dienen auch der Erneuerung bereits bestehender Supermärkte. Geplant ist dafür die Modernisierung des Logistiksystems, teilte der Italien-Chef von Penny Market, Roberto Fagnani, mit. (apa)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Hans-Jürgen Moog (l.) übernimmt mit dem Weggang von Jochen Baab die Gesamtverantwortung für das Warengeschäft von Rewe und Penny Deutschland.
Personalia
28.10.2019

Hans-Jürgen Moog übernimmt mit dem Weggang von Jochen Baab die Gesamtverantwortung für das Warengeschäft von Rewe und Penny Deutschland.

Handel
27.09.2019

1 Million Euro durch die Aktion „Aufrunder bewirken Wunder“ wurden an den Kassen von Billa, Merkur, Penny und Bipa für österreichische Caritas-Hilfsprojekte gesammelt.

Bei der Audienz im Kursalon Hübner: GF Mario Günther Rauch, Kaiser Robert Heinrich I (Robert Palfrader), Kaiser-Adlatus Seyffenstein (Rudolf Roubinek) und GF Ulrike Kittinger
Handel
26.09.2019

Am 18. September 2019 lud der jö Bonus Club zum After-Work Event in den Kursalon Hübner. Rund 300 Partner, Wegbegleiter und Mitarbeiter kamen – mit dabei auch Handelsverband-Geschäftsführer Rainer ...

Diese Karte soll bisherige Kundenkarten bei Rewe und Partnern ersetzen und Merkmal eines neuen "Clubs für Österreich" sein.
Handel
02.05.2019

Ab 2. Mai soll der jö Bonus Club zahlreiche einzelne Kundenkarten ersetzen und die Rabattflut kanalisieren.

Thema
15.01.2019

Nachhaltigkeit, Innovation und Digitalisierung: Diese drei Disziplinen stehen 2019 im Fokus des Wettbewerbs in der europäischen  Lebensmittelwirtschaft. Für österreichische Produzenten und Händler ...

Werbung