Direkt zum Inhalt

Pepsi steigert den Umsatz um 9,4 Prozent

17.04.2013

2012 tranken die Österreicher 240.000 Hektoliter Pepsi. Der Umsatz stieg um 9,4 Prozent auf 10,3 Millionen Euro. Abgefüllt wird das kultige Cola Getränk beim österreichischen Marktführer für Mineralwasser in Bad Vöslau: Vöslauer ist Lizenznehmer der Marke Pepsi.

Frische 110 Jahre ist die amerikanische Marke Pepsi jung. 1903 wurde Pepsi offiziell als Marke registriert. In Österreich ist das Kultgetränk seit den 60er-Jahren am Markt. Heute wird Pepsi in 200 Ländern getrunken. Auch in Österreich schätzen die Konsumenten die Trend- Marke. 2012 wurden 240.000 Hektoliter Pepsi verkauft. Insgesamt lag die Produktion der CO2-haltigen Limonaden laut Getränkeverband 2012 bei 8 Millionen Hektoliter. Cola nimmt im gesamten Limonadenmarkt einen Anteil von 46,3 Prozent ein. 2011 waren es noch 43,5 Prozent.

Pepsi unterscheidet sich vom Mitbewerb unter anderem durch das signifikante Caroline Flaschendesign. Namensgeber dafür ist ein kleines Städtchen und der Erfindungsort von Pepsi im amerikanischen North Carolina. Auch die Markenfarben rot, blau und weiß erzählen eine Geschichte. Sie gleichen jenen der amerikanischen Flagge und sollten die amerikanischen Soldaten im 2. Weltkrieg unterstützen.

Seit April können sich die Österreicherinnen und Österreicher nun auch über die kalorienarme und zuckerfreie Pepsi-Variante freuen: Pepsi MAX steht für maximalen Geschmack, ohne Zucker und ist eine Alternative zu Pepsi und Pepsi-Light. Übrigens sind seit Februar Pepsi, Pepsi Light, 7Up in den Gebinden 1,5 Liter PET und in der 0,33 Liter Dose auch bei Interspar gelistet. Und die Musikikone Beyoncé ist Pepsi-Testimonial, die Promotion in Österreich läuft von Mai bis August.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
11.03.2019

„0 Kalorien“ Getränke liegen voll im Trend, das bestätigt der durchschlagende Erfolg, den die Vöslauer Flavours ohne Kalorien seit ihrer Einführung vor mittlerweile drei Jahren feiern. Nach ...

Industrie
28.02.2019

Im Oktober 2018 gelang Vöslauer mit dem Launch der Vöslauer 0,5 l ohne PET-Flasche aus 100 % rePET (recyceltes PET) ein absoluter Meilenstein in puncto innovativer Verpackungslösung. Das ...

Industrie
12.11.2018

Vöslauer Mineralwasser ist als österreichischen Unternehmen die Entwicklung einer PET-Flasche aus 100 Prozent rePET (recyceltes PET) gelungen. Die Umstellung auf die umweltfreundlichen Flaschen ...

Industrie
05.09.2018

Vöslauer verpflichtet sich als erstes österreichisches Unternehmen zu einem höheren Einsatz von Rezyklat.

Markenartikel
30.05.2018

Anlässlich der Fußball-Weltmeisterschaft bringt Vöslauer eine Sonderedition für Kinder in den Handel.

Werbung