Direkt zum Inhalt
Bernhard Eisheuer wechselt innerhalb des Pernod-Ricard-Konzerns von Wien in die Schweiz.

Pernod Ricard: Geschäftsführerwechsel in Österreich

25.07.2014

Bernhard Eisheuer (50), der seit Oktober 2010 die Geschäftsführung von Pernod Ricard Austria innehielt, übernimmt nun diese Verantwortung bei der Schweizer Konzern-Tochter. Seine Nachfolge tritt Axel Herpin an.

Eisheuer, gebürtiger Deutsche, ist seit insgesamt 23 Jahren in unterschiedlichen Funktionen beim weltweit führenden Spirituosenunternehmen tätig. Die überaus erfolgreiche Einführung des französischen Weinaperitifs Lillet und die Positionierung höherwertiger Prestigespirituosen auf dem österreichischen Markt lagen dem Marketingspezialisten dabei besonders am Herzen. Auch konnte Pernod Ricard Austria unter Eisheuer in einem stagnierenden Markt seinen Marktanteil und Umsatz weiter ausbauen. Die Marke Absolut Vodka ist heute eine der größten Spirituosenmarken in Österreich.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Pernod Ricard
Personalia
10.01.2011

Philipp Greilberger (32; Bild) ist zum Verkaufsdirektor bei Pernod Ricard Austria bestellt worden.

Philipp Greilberger
Personalia
02.12.2010

Philipp Greilberger (32) ist neuer Verkaufsdirektor des Spirituosenkonzerns.

Aktuell
02.04.2008

Im Kontext der aktuellen Medienberichterstattung bestätigt ABSOLUT Vodka, dass die schwedische Regierung - im Endstadium der V&S-Privatisierung - mit Pernod Ricard in Kontakt getreten ist.

Werbung