Direkt zum Inhalt

Personalia

18.09.2002

Führungswechsel bei Gillette
Mag. Christian Wildner (40) hat die Geschäftsführung der Gillette-Gruppe Österreich (Gillette, Duracell, Braun, Oral-B) übernommen und folgt damit Mag. Wolfgang Luftensteiner, der Ende Juli das Unternehmen verlassen hat. Wildners Karriereweg im Gillette Konzern begann bereits 1989 in Österreich im Marketing der Braun Electric Austria. 1994 verließ er Österreich und übernahm für die nächsten 4 Jahre die Verantwortung für den Schweizer Markt von Braun. Ab Oktober 98 wechselte Wildner von Zürich nach Deutschland und zurück ins Marketing als Trade Marketing Direktor Oral-B Zentraleuropa (D, A, CH) mit Sitz in Frankfurt. Die letzten Stationen vor seiner Rückkehr nach Österreich waren ab Juli 99 Projekt Manager in der neu gegründeten Gillette-Gruppe Deutschland und ab Juli 2000 übernahm Christian Wildner als Business Unit Direktor die Verantwortung für den Geschäftsbereich Batterien (Duracell) in Zentraleuropa (D, A, CH) mit Standort Kronberg.
Wildners Engagement in Österreich beginnt mit der Einführung neuer Produkte.
Neuer Geschäftsführer bei der Sonnthurn
Peter Ascherl hat die Agenden von Mag. Roland Leblhuber übernommen, der das Unternehmen verlassen hat. Peter Ascherl war erfolgreicher Außendienstleiter von Sonnthurn in Deutschland. Zuvor war er als regionaler Verkaufsleiter bei der Underberg AG und als Geschäftsführer bei der Kamps AG in Düsseldorf tätig.

Neue Mitarbeiterin im Umweltteam
Mag. Else Schweinzer (38) hat das Ressort Umweltpolitik in der Bundessparte Industrie der Wirtschaftskammer Österreich übernommen. "Mit dieser Personalentscheidung können wir unseren Mitgliedern weiterhin ein ausgezeichnetes Service für den Bereich Umweltpolitik anbieten", freut sich Dr. Wolfgang Damianisch, Geschäftsführer der Sparte Industrie der WKÖ.

Neue Aufsichtsräte bei AHT
Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Austria Haustechnik AG, die am 20. August 2002 in Salzburg stattfand, wurden Dr. Andreas Fendel, Philipp Jacobi und Joachim H. Lungershausen neu in den Aufsichtsrat der Austria Haustechnik AG gewählt. Die neuen Aufsichtsräte waren vom neuen Mehrheitsgesellschafter, der Freezing & Chilling Beteiligungs GmbH, Wien, vorgeschlagen worden. Aufsichtsratsvorsitzender bleibt Herr Dkfm. Helmuth Hamminger.

Tragischer Unfall
Dr. Walter Zörer, Mitbegründer und Gesellschafter der Tante Fanny Marketing & Vertriebs GmbH, ist am 15. August 2002 bei einem Unfall tödlich verunglückt.

Mit "Franzi" auf Erfolgskurs
Von einem enormen Medienecho begleitet wird der Deutschland-Start von Vöslauer: Immerhin gingen drei Goldmedaillen bei der Schwimm Europameisterschaft auf das Konto des Vöslauer Testimomials Franziska von Almsick. "Ganzheitliches Wohlbefinden bedeutet, zur eigenen Natur zu finden, ausreichend zu trinken, sich gesund zu ernähren, Sport zu treiben und Spaß am Leben zu haben", bekennt Goldfisch "Franzi" und animiert urbane, lifestyle- und gesundheitsbewusste KonsumentInnen in Deutschland zum aktiven Trinken.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung