Direkt zum Inhalt

Personalia

12.12.2002

Neues Managementteam bei Frisch & Frost
Nach dem Wechsel von Christian J. Wimmer, bisheriger Geschäftsführer von Frisch & Frost, zu McDonald’s (die Handelszeitung berichtete) wurde das Management von Österreichs größtem Kartoffelverarbeiter neu besetzt. RWA-Beteiligungschef Dr. Andreas Heger (37), als Vorsitzender der Geschäftsführung, und Frisch & Frost Betriebsleiter DI Gerfried Pichler (33) bilden nun die neue Geschäftsführung von Frisch & Frost.

Neuer Geschäftsführer bei Felix Austria
Der Däne Uwe F. Birkkjaer wurde von Orkla Foods, der norwegischen Muttergesellschaft, zum neuen Geschäftsführer von Felix Austria bestellt. Birkkjaer wird seine Tätigkeit am 2. Jänner 2003 in Mattersburg aufnehmen und an Divisionsdirektor Knut Johannessen von Orkla Food International berichten. Birkkjaer war bisher Marketing Direktor der dänischen Tochtergesellschaft von Orkla Foods, Aktieselskabet Beauvais in Kopenhagen. Finanzdirektor Andreas Eder, der die Geschäfte von Felix Austria interimistisch führt, nachdem der bisherige Geschäftsführer Michael Baumgärtner per 1. Oktober überraschend ausgeschieden war, wird stellvertretender Geschäftsführer.

Neuer Verkaufsleiter bei Pernod Ricard
Werner Katzler, der bereits seit Mai 2001 bis dato bei Pernod Ricard Austria als Gebietsleiter für Wien tätig war, übernimmt ab sofort die Verkaufsleitung (mit Schwerpunkt Gastronomie, Großhandel, C&C sowie die Steuerung des Außendienstes und des Promotionteams). Sein Vorgänger, Herbert Peckary, ist mit Ende Oktober 2002 aus dem Unternehmen ausgeschieden.

Hochland AG bündelt Handelsmarketing-Aktivitäten
Thilo Pomykala, zuletzt Senior Category Manager bei Unilever, hat bei der Hochland AG, Heimenkirch, die Aufgabe des Trade Marketing Directors übernommen. Der 32-Jährige wechselte zu Deutschlands größtem privaten Käsehersteller und berichtet in dieser Funktion direkt an den Vertriebsvorstand. In der neu geschaffenen Abteilung Trade Marketing bündelt Hochland alle handelsrelevanten Aufgaben im Unternehmen, um den Fokus noch mehr als bisher auf die Vermarktung der starken Marken Almette, Hochland, Patros und Valbrie zu legen und das Markengeschäft insgesamt zu stärken.

Neuer Key Accounter bei Top Spirit
Josef Obermeier (48) betreut seit kurzem bei Top Spirit, der Vertriebsfirma der Schlumberger-Gruppe, als Key Account Manager alle Wein-Agenden für den österreichischen Lebensmittelhandel. Obermeier ist seit 1970 in der Gastronomie tätig. Er arbeitet seit 14 Jahren in der Schlumberger-Gruppe und war bisher als Gebietsleiter für dieTop-Gastronomie in Oberösterreich und Salzburg zuständig. 

L’Oréal Österreich verstärkt das Marketingteam
Um in Zukunft mit den beiden Marken L’Oréal Paris und Garnier/Maybelline noch besser am österreichischen Markt vertreten zu sein, verstärkt L’Oréal Österreich sein Marketingteam. Unter der Leitung von Mag. Brigitte Streller, die weiterhin die operative Gesamtführung des Geschäftsbereiches inne hat, übernehmen Mag. Susanne Lukasser für die Marken Garnier und Jade/Maybelline sowie Mag. Stefan Lehner für die Marke L’Oréal Paris ab sofort die Marketingverantwortung. Der Vertrieb wird weiterhin von Dr. Andrea Schmoranzer-Jerabek geleitet.

Kremslehner feierte 60er
Der langjährige Obmann des Landesgremiums des Wein- und Spirituosenhandels in der Wirtschaftskammer Salzburg, Komm.-Rat Fritz Kremslehner, feierte am 10. November 2002 seinen 60. Geburtstag.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung