Direkt zum Inhalt
Der begeisterte Blogger und Podcaster Daniel Friesenecker übernahm bei der Pfeiffer Handelsgruppe die Leitung des Onlinevertriebs.

Pfeiffer: Daniel Friesenecker neuer Bereichsleiter Onlinevertrieb

19.01.2015

Daniel Friesenecker (31) avanciert beim drittgrößten Lebensmittelhändler Österreichs, der Pfeiffer Handelsgruppe, zum Bereichsleiter für Onlinevertrieb, Prozess- und Systemmanagement. Der Linzer verantwortet in dieser Position den Auf- und Ausbau der Multichannel-Aktivitäten innerhalb der Pfeiffer Handelsgruppe.

Die Pfeiffer Handelsgruppe misst dem Bereich E-Commerce für Lebensmittel große Bedeutung zu: So wurde im November 2014 der Online-Shop für Unimarkt und damit die Bestellmöglichkeit für Lebensmittel über das Internet samt Zustellung in Oberösterreich und den westlichen Bezirken Niederösterreichs erfolgreich gestartet. Im nächsten Schritt erfolgt die Angebotserweiterung für Zielpunkt-Kunden in Wien. „Dazu brauchen wir Experten“, erörtert Mag. Markus Böhm, Holding Geschäftsführer der Pfeiffer Handelsgruppe.

Als „Digital Resident“ treibt Friesenecker die Neugier nach Entwicklungen rund um das Internet an. Das Netz begleitet ihn dabei sowohl beruflich als auch privat. Als Blogger und Podcaster (theAngryTeddy.com) konnte er den Sieg in der Österreich-Wertung des European Podcast Awards und die Nominierung als „Onliner des Jahres“ – initiiert durch Werbeplanung.at – für sich verzeichnen. Seine Berufslaufbahn startete Friesenecker bei CATT Innovation Management als Office-Manager, danach leitete er bei Edireal Software GmbH das technische Development. Friesenecker war mehrere Jahre als Projektmanager und Social Media Berater bei der Markenagentur Brands and Friends tätig. 2013 folgte sein Einstieg bei Unimarkt, wo er als Manager Onlinevertrieb für die operative Umsetzung der E-Commerce Prozesse und Systeme verantwortlich zeichnete. Bei der 100%igen Pfeiffer-Tochter „Pfeiffer New Solutions“ ist Friesenecker für umfassende Aufgaben zuständig: Der stetige Ausbau der Mulitchannel-Aktivitäten, das Projektmanagement sowie die Entwicklung und Implementierung von Online-Marketing und Social-Media Strategien. Darüber hinaus verantwortet der 31jährige mit seinem Team die Weiterentwicklung der Online-Shops für verschiedene Vertriebseinheiten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Österreich ist in Sachen Bio eine Insel der Seeligen, ergab der Marktcheck von Greenpeace
Handel
14.02.2018

Greenpeace hat den Supermärkten beim Bio-Angebot auf den Zahn gefühlt. Testsieger wurde MPreis, knapp gefolgt von Merkur und Billa.

Markenartikel
01.02.2018

J. Hornig bietet seinen Kaffee ab sofort auch in Nespresso-kompatiblen Kapseln an.

Andreas Haider hält seit Anfang Oktober 20 Prozent der Unimarkt Gruppe, zu der unter anderem die Supermarkt-Kette Unimarkt gehört
Handel
05.10.2017

Andreas Haider, langjähriger Unimarkt-Geschäftsführer, ist per 1. Oktober 2017 auch Mitgesellschafter der neuen Unimarkt Gruppe.

Landesrat May Hiegelsberger, und Dkfm. Andreas Haider (Geschäftsführung Unimarkt) mit regionalen Produzenten
Handel
20.09.2017

Die Sehnsucht nach regionalen Produkten wird immer stärker. Das „Genussland Oberösterreich“ fördert gemeinsam mit Unimarkt Regionalität im Handel - ganz im Sinne der Konsumentenwünsche und die ...

Handel
17.07.2017

Bei der aktuellen Studie des ÖGVS zum Thema Online-Supermärkte 2017 konnte der Online-Shop von Unimarkt  reüssieren. Seit kurzem gibt es Online spezielle Produkt-Sets mit Zutaten für ein ...

Werbung