Direkt zum Inhalt
Vor allem bei jungen Menschen ist das Interesse an pflanzlichen Drinks besonders groß.

Pflanzliche Drinks erfreuen sich großer Beliebtheit

01.10.2014

Laut einer aktuellen Studie des Pflanzengetränke-Herstellers Alpro und Marketagent.com interessieren sich 65 Prozent der Österreicher für pflanzliche Drinks. Nur knapp 16 Prozent können dieser Produktkategorie gar nichts abgewinnen.

In den letzten Jahren hat sich das Ernährungsverhalten der Österreicher kontinuierlich geändert. So gab es 2005 laut EU-Eurobarometer lediglich 2,9 Prozent Vegetarier in Österreich. Voriges Jahr, also 2013, waren es wie eine IFES-Studie zum Thema Tierschutz zeigt, schon 9 Prozent Österreicher, die entweder vegan oder vegetarisch leben. „Lange wurden vegetarische Gerichte und pflanzliche Zutaten als „Öko“ abgestempelt, doch dieses Image hat sich in den letzten Jahren grundlegend geändert. In Österreich finden immer mehr gesundheitsbewusste Genießer Spaß an einer pflanzlichen Ernährung“, ist Michael Ohlendorf, Commercial Director Alpro D-A-CH, überzeugt.

Jugendliche am stärksten interessiert
Auch wenn die Österreicher, so steht es im österreichischen Ernährungsbericht, noch immer zu fett sowie zu salzig essen und im Gegenzug zu wenig Obst und Gemüse zu sich nehmen, gab es tatsächlich Veränderungen im Ernährungsverhalten. Allergien, Unverträglichkeiten, aber auch ein bewussterer Umgang mit den Lebensmitteln haben die Essgewohnheiten massiv beeinflusst. Das belegt auch die aktuelle Marktforschung über das Interesse der österreichischen Bevölkerung an pflanzlichen Drinks. „65 Prozent der Österreicher geben an, Interesse an pflanzlichen Drinks zu haben. Für nur knapp 16 Prozent ist diese Produktkategorie hingegen gar nicht interessant. Vor allem bei jungen Menschen (14-19 jährige 71,7 % und 20-29 jährige 69,8 %) ist das Interesse nochmals höher. Und Frauen sind interessierter als Männer“, erklärt Thomas Schwabl, Geschäftsführer von Marketagent.com

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Aktuell
08.06.2011

Soja aus Österreich soll ab sofort als Donau-Bohne auch Ost-Europa erobern. Welche Rolle die „Soja-Monarchie“ dabei spielt und warum Soja aus Österreich bekannt wie die Mozartkugel werden soll, ...

Aktuell
28.07.2010

Der Verein Soja aus Österreich – ein Zusammenschluss von Soja-Bauern, Verarbeitern sowie Lebensmittelproduzenten aus Österreich – präsentiert die Erfolgsgeschichte Soja. „Soja ist sozusagen ein ...

Werbung