Direkt zum Inhalt

Plexiglasscheiben sollen Kassenkräfte vor Ansteckung schützen

18.03.2020

Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern hat oberste Priorität. Deshalb hat inzwischen jede Handelskette ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, welches unter Einbeziehung der aktuellen Lage laufend aktualisiert wird. Jüngste Maßnahme ist das Anbringen von Plexiglasscheiben an den Kassen zum besseren Schutz vor einer Ansteckung.

Ein möglicherweise unerwartetes Bild bietet sich allen Kunden bei ihrem nächsten Besuch in einer Filiale des Lebensmittelhandels: Als weiteren Beitrag im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus werden die Kassen mit Plexiglasscheiben als zusätzlichem Schutz vor einer Ansteckung ausgestattet. Die Kunden müssen nicht besorgt sein, dieses „Schutzschild“ dient lediglich als weitere Vorsichtsmaßnahme.

Nun wird die hohe Scheibe innerhalb kürzester Zeit zur Standardausstattung im Lebensmitteleinzelhandel.

Hygienemaßnahmen verschärft

Neben allen Bemühungen, die Versorgung aufrecht zu erhalten, hat die Gesundheit von Kunden, Mitarbeitern und Partnern stets oberste Priorität. Von jedem Handelsriesen wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket anlässlich der aktuellen Situation definiert. Dieses inkludiert beispielsweise nochmals strengere Hygienevorschriften in den Filialen. Zusätzlich wurden sämtliche Bereiche mit zusätzlichen Desinfektionsmitteln ausgestattet, die mehrmals pro Schicht benutzt werden. Darüber hinaus gelten für alle Mitarbeiter jene Hygienevorschriften, die auch der Gesamtbevölkerung zum Schutz vor einer Ansteckung empfohlen wurden.

Als wichtigste Schutzmaßnahme gilt jedoch neben einer guten Handhygiene weiterhin das Abstandhalten zu anderen Personen. Dabei ist man auch auf die Hilfe seiner Kunden angewiesen. Der Handel bittet diese, mindestens einen Meter Abstand zu anderen Menschen sowie zu Mitarbeitern zu halten und keine Hamsterkäufe zu tätigen, da die Versorgungssicherheit jederzeit gegeben ist.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Sortiment
01.04.2020

Hofer Telekom wartet mit einer Neuerung auf und bietet mit HoT fix Giga seinen Kunden einen weiteren attraktiven Tarif zum günstigen Hofer Preis. Ab 1. April gibt es 26.000 MB Datenvolumen + 14. ...

Handel
31.03.2020

Der heimische Marktführer im Bereich Kundenbindung hört auf seine 3,8 Mio. Mitglieder und bietet ab 1. April eine Vereinfachung des beliebten jö Rabattsammlers.

Marktleiter Erdem Calik freut sich unsere Kundinnen und Kunden, gemeinsam mit seinem Team, im Spar-Supermarkt in der Meidlinger Hauptstraße 73 begrüßen zu dürfen.
Handel
31.03.2020

Nach erfolgreicher Modernisierung eröffnete am 26. März der Spar-Supermarkt in der Arcade Meidling (Meidlinger Hauptstraße 73) im 12. Wiener Gemeindebezirk. Damit sichert Spar nicht nur die ...

Die Wiener Tafel braucht mehr Lebensmittel denn je und hat Anlieferung wie Ausgabe auf ein kontaktloses System umgestellt.
Thema
30.03.2020

Die Wiener Tafel reagiert auf die Covid-19 Krise und ändert ihr System: Ab sofort werden Lebensmittel über kontaktlose Warenübergabe im TafelHaus am Großmarkt Wien an soziale Einrichtungen ...

Salatbauer Alois Liebmann ist bereits seit mehr als 11 Jahren Partner von Spar. Sein steirischer Krauthäuptel ist ab sofort täglich frisch bei Spar in der Steiermark erhältlich.
Handel
30.03.2020

Besonders in Krisenzeiten sind Jahrzehnte lang gewachsene Partnerschaften, wie jene zwischen Spar und den heimischen Bauern besonders wichtig. Mit dem Saisonstart 2020 für das steirische Gemüse ...

Werbung