Direkt zum Inhalt

Plexiglasscheiben sollen Kassenkräfte vor Ansteckung schützen

18.03.2020

Der Schutz von Kunden und Mitarbeitern hat oberste Priorität. Deshalb hat inzwischen jede Handelskette ein umfangreiches Maßnahmenpaket geschnürt, welches unter Einbeziehung der aktuellen Lage laufend aktualisiert wird. Jüngste Maßnahme ist das Anbringen von Plexiglasscheiben an den Kassen zum besseren Schutz vor einer Ansteckung.

Ein möglicherweise unerwartetes Bild bietet sich allen Kunden bei ihrem nächsten Besuch in einer Filiale des Lebensmittelhandels: Als weiteren Beitrag im Kampf gegen die Verbreitung des Coronavirus werden die Kassen mit Plexiglasscheiben als zusätzlichem Schutz vor einer Ansteckung ausgestattet. Die Kunden müssen nicht besorgt sein, dieses „Schutzschild“ dient lediglich als weitere Vorsichtsmaßnahme.

Nun wird die hohe Scheibe innerhalb kürzester Zeit zur Standardausstattung im Lebensmitteleinzelhandel.

Hygienemaßnahmen verschärft

Neben allen Bemühungen, die Versorgung aufrecht zu erhalten, hat die Gesundheit von Kunden, Mitarbeitern und Partnern stets oberste Priorität. Von jedem Handelsriesen wurde ein umfangreiches Maßnahmenpaket anlässlich der aktuellen Situation definiert. Dieses inkludiert beispielsweise nochmals strengere Hygienevorschriften in den Filialen. Zusätzlich wurden sämtliche Bereiche mit zusätzlichen Desinfektionsmitteln ausgestattet, die mehrmals pro Schicht benutzt werden. Darüber hinaus gelten für alle Mitarbeiter jene Hygienevorschriften, die auch der Gesamtbevölkerung zum Schutz vor einer Ansteckung empfohlen wurden.

Als wichtigste Schutzmaßnahme gilt jedoch neben einer guten Handhygiene weiterhin das Abstandhalten zu anderen Personen. Dabei ist man auch auf die Hilfe seiner Kunden angewiesen. Der Handel bittet diese, mindestens einen Meter Abstand zu anderen Menschen sowie zu Mitarbeitern zu halten und keine Hamsterkäufe zu tätigen, da die Versorgungssicherheit jederzeit gegeben ist.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Vom Lehrling zum Filialleiter mit 22 Jahren: Kristian Tichler hat seine persönliche Hofer Karriere mit einer Lehre begonnen.
Handel
29.06.2020

Mit einer Lehre bei Hofer legen Jugendliche den Grundstein für ihre ganz eigene, zukunftssichere Erfolgsgeschichte. Der 22-jährige Kristian Tichler aus Linz zeigt wie es geht: Er absolvierte seine ...

Mag. Fritz Poppmeier übernimmt mit 1. 1. 2021 und nach dem altersbedingten Ausscheiden von Dr. Drexel den Spar-Vorstandsvorsitz.
Handel
26.06.2020

Zwei langjährige Vorstandsmitglieder des Spar-Konzerns, der Vorsitzende Dr. Gerhard Drexel und Mag. Rudolf Staudinger, werden nach Erreichen des 65. Lebensjahres mit Ende 2020 aus dem Vorstand ...

Weil einzelne Geräte schon beim Einsetzen des Akkus starteten rufen Hofer und sein Lieferant Mogatec die Ferrex Gras- und Strauchschere zurück.
Handel
25.06.2020

Das Produkt Ferrex Akku Gras-/ und Strauchschere des Lieferanten Mogatec GmbH wird aus Gründen des vorsorglichen Verbraucherschutzes durch den Lieferanten und die Hofer KG zurückgerufen.

Markenartikel
24.06.2020

Mit 24. Juni sowie 2. Juli läutet der Diskonter mit Smart-TV, Notebooks, Tablet, Apple-Watch 3 und Air Pods einen heißen Sommer ein - zum coolen Hofer-Preis.

Nachhaltige Neuheit: Bei Hofer ist erstmals FSC-zertifizierte Holzkohle aus Namibia erhältlich.
Handelsmarken
22.06.2020

Seit dem Vorjahr engagiert sich Hofer für ein innovatives Nachhaltigkeitsprojekt zur FSC-Zertifizierung von Holzkohle-Farmen in Namibia. Damit leistet der Lebensmittelhändler einen substanziellen ...

Werbung