Direkt zum Inhalt
Mit der Online-Versandlösung „Tages-Post“ können Unternehmen Geschäftsbriefe und Serienbriefe einfach vom Computer aus verschicken.

Post baut Versandlösung „Tages-Post“ aus

25.02.2016

Geschäftsbriefe einfach vom Computer aus versenden: Mit „Tages-Post“ hat die Österreichische Post AG Ende letzten Jahres eine komfortable Web-to-Print Versandlösung gestartet, die sich insbesondere an Klein- und Mittelbetriebe mit hohem Postaufkommen richtet.

Mit der Versandlösung „Tages-Post“ der Österreichischen Post AG versenden Business-Kunden ihre Geschäftspost seit kurzem bequem direkt vom Computer aus. Dank der neuen Serienbrief-Funktion können ab sofort auch viele Sendungen einfach und schnell via Internet abgewickelt werden. „Kunden müssen nur mehr ein einziges PDF-Dokument mit den personalisierten Briefen auf das Online-Portal www.tages-post.at hochladen. Sämtliche weiteren Prozesse, wie Ausdrucken, Kuvertieren, Frankieren sowie die bewährte physische Zustellung der Briefe, werden anschließend von der Post übernommen“, erklärt Georg Mündl, Geschäftsfeldleitung Mail Solutions der Österreichischen Post AG, die Vorzüge der effizienten Lösung. „Die Möglichkeit, eine große Anzahl von Briefen gleichzeitig mit wenigen Klicks online aufgeben zu können, bietet insbesondere Klein- und Mittelbetrieben große Einsparungspotenziale hinsichtlich Zeitaufwand und Kosten – das macht wichtige Ressourcen für das Kerngeschäft frei.“

Postweg via Internet

Eine übersichtliche Benutzeroberfläche führt den User dabei Schritt für Schritt durch den Versandvorgang: Briefe, die zuvor in einem gewohnten Textverarbeitungsprogramm erstellt wurden, können mittels PDF-Upload oder mithilfe eines kostenlosen Druckertreibers auf das Versandportal www.tages-post.at hochgeladen werden. Anschließend wählt der Kunde die Versandoptionen aus, zum Beispiel ob die Sendung Schwarzweiß oder in Farbe beziehungsweise einseitig oder beidseitig gedruckt und ob sie eingeschrieben versendet werden soll. Auf Knopfdruck ist auch die individuelle Gestaltung, etwa mit dem Firmenlogo, möglich. Dokumente, die bis 12 Uhr bei der Post einlangen, werden bereits am nächsten Werktag zugestellt.

Vorteile kommen bei EPU und KMU gut an

Die Lösung wird bereits von einer breiten Kundenschicht angenommen – von gerichtlich zertifizierten Sachverständigen und Versicherungsmaklern, über Webdesigner und IT-Lösungsanbieter bis hin zu Event-Produktionsfirmen oder Prüfunternehmen. „Tages-Post“ ist in der Kategorie „Arbeitsplatz und Organisation“ für den österreichischen IT-Preis „eAward 2016“ nominiert, der am 8. März in Wien verliehen wird.

Werbung
Werbung