Direkt zum Inhalt

Post Prospekt Awards für "Digitales Flugblatt" an Billa, Möbelix, Bipa

23.10.2019

Bereits zum vierten Mal zeichnete Aktionsfinder, mit bis zu 40 Millionen geblätterten Prospekten pro Monat eine der führenden digitalen Prospektplattformen, die besten digitalen Flugblätter des Jahres aus. Mit rund 900.000 Seitenaufrufen holte Billa nach den Prämierungen der letzten beiden Jahre heuer den Hattrick-Sieg, gefolgt von Möbelix und Bipa. Das regional erfolgreichste Flugblatt lancierte Maximarkt in Oberösterreich.

Die Verleihung der Awards ging am 22. Oktober 2019 im glamourösen Ambiente des Wiener Odeon Theaters über die Bühne. Mit dem Preis werden seit 2016 jene digitalen Flugblätter ausgezeichnet, die im Jahresverlauf die beste Performance verzeichneten. Gemessen wird dieser Erfolg an den Seitenaufrufen und der Verweildauer der User.

Zum dritten Mal in Folge hat das Lebensmitteleinzelhandels-Unternehmen Billa auch heuer wieder die Nase vorn. Mit rund 900.000 Seitenaufrufen und einer Verweildauer von mehr als 252.000 Minuten konnte sich Billa vor Möbelix und Bipa durchsetzen. Der Möbel-Riese Möbelix kommt auf rund 330.000 Seitenaufrufe und eine Verweildauer von über 110.000 Minuten. Die Drogeriekette Bipa, ebenfalls zur Rewe-Gruppe gehörig, sicherte sich mit rund 300.000 Seitenaufrufen und mehr als 85.000 Minuten Verweildauer den dritten Platz. Das regional stärkste Flugblatt stellt heuer Maximarkt aus Oberösterreich mit rund 160.000 Seitenaufrufen und einer Verweildauer von mehr als 22.000 Minuten. Für eine humorvolle Begleitung durch den Abend sorgte der unter anderem von Radio Ö3 bekannte Moderator Tom Walek.

Multichannel-Strategien als Teil der Customer Journey

„Effektive Kundenansprache ist der Schlüssel zum Erfolg“, kommentiert Georg Mündl, Geschäftsfeldleiter Mail Solutions der Österreichischen Post AG, das Ergebnis. Die ausgezeichneten Unternehmen hätten das erkannt und Multichannel-Strategien entworfen, die physische und digitale Flugblätter gleichermaßen inkludieren. „Preisbewusste Konsumenten können über Aktionsfinder gezielt angesprochen und informiert werden. Das ist inzwischen Teil der Customer Journey vieler Handelsunternehmen. Für die Unternehmen wiederum sind digitale Vertriebskanäle insofern wichtig, als sie kontinuierlich Feedback zur Nutzung ihrer Prospekte und zur Reichweite erhalten. Diese Erkenntnisse können dann dazu verwendet werden, um die Kommunikationsstrategie noch weiter zu verbessern“, so Mündl.

Aktionsfinder treibt digitales Handelsmarketing voran

Dank der kostenlosen Aktionsfinder-App, die bereits rund 750.000 Mal heruntergeladen wurde, sind Konsumenten via Smartphone stets auf dem Laufenden, was aktuelle Prospekte, Preishits, Aktionsempfehlungen und Schnäppchen angeht. Mit ihrem Klick-Verhalten, der damit verbundenen Öffnungsrate, den geblätterten Prospektseiten und schließlich der Verweildauer tragen die Konsumenten zur Kür des erfolgreichsten digitalen Flugblattes bei.

Gewinner des Post Prospekt Awards „Bestes digitales Flugblatt“

Gold: Billa

Silber: Möbelix

Bronze: Bipa

Gewinner des Regionalpreises „Bestes digitales Flugblatt“

Maximarkt (Oberösterreich)

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Thema
29.04.2020

Die Österreicher kaufen am häufigsten bei Spar, nur in Wien gehen noch mehr Menschen zu Hofer. Online liegt dafür Billa voran.

Handel
28.04.2020

Das Corona-Virus hat uns vorsichtiger gemacht: Wir halten Abstand von anderen Menschen, bleiben zu Hause, waschen uns ununterbrochen die Hände und tragen unseren Mund- und Nasenschutz. Auch ...

Interspar-Bäckereileiter Dieter-Erich Schranz freut sich über den Medaillenregen beim 19. Internationalen Brotwettbewerb. Besonders erfreulich ist die Goldmedaille für das neue Bio-Großbrot, den Spar Natur*pur Bio Antoniuslaib.
Handel
28.04.2020

Ofenfrisches Brot und knuspriges Gebäck, vom österreichischen Mehl weg gebacken und von Hand produziert, das finden Brotliebhaber bei Interspar. Die Leidenschaft der Bäcker und die besten ...

Handel
24.04.2020

Mamas geben das ganze Jahr über ihr Bestes. Als wahre Allrounderinnen haben sie immer ein offenes Ohr für alle und sind einfach unersetzlich. Grund genug, um zumindest einmal im Jahr ganz bewusst ...

Handel
21.04.2020

1980 eröffnete Bipa die erste Filiale unter dem Namen „Die junge Parfumerie“ in der Goldschmiedgasse in Wien. Das war der Anfang einer großen österreichischen Geschichte. Nun feiert Bipa seinen 40 ...

Werbung