Direkt zum Inhalt

Red Bull hat 6 Milliarden Dosen verkauft

31.01.2017

Der österreichische Getränkehersteller Red Bull hat seinen Umsatz im vergangenen Jahr auf 6,029 Milliarden Euro steigern können. Im Jahr 2015 betrug der Umsatz noch 5,903 Milliarden Euro, wie die „Kronen Zeitung“ berichtet.

Red Bull hat im Vorjahr erstmals die 6-Mrd.-Euro-Umsatzmarke übersprungen

Im Vorjahr seien laut Konzernangaben weltweit 6,062 Milliarden Dosen des Energydrinks verkauft worden. Das bedeute ein Absatzplus von 1,8 Prozent gegenüber dem Jahr 2015. Besonders Absatzzuwächse in Chile (plus 28 Prozent), Skandinavien und Polen (jeweils plus 13 Prozent), den Niederlanden (plus zwölf Prozent) und Südafrika (plus zehn Prozent) seien für die Entwicklung verantwortlich.

Red Bull will laut eigenen Aussagen künftig besonders in Westeuropa, den USA und im Fernen Osten zulegen. Das Unternehmen beschäftigte zum Jahresende über 11.800 Mitarbeiter in 171 Ländern.

Der gebürtige Steirer Dietrich Mateschitz hat mit Red Bull ein weltweites Getränkeimperium geschaffen. Die Koffeinbrause gilt als wertvollste Marke Österreichs. Red Bull ist bekannt für geschickte Marketing-Aktionen und für das Sponsoring von vielen - zum Teil hochriskanten - Sportarten. Neben Fußballvereinen besitzt Mateschitz auch ein Formel-1-Team.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
22.12.2016

Um all die Freuden des Winters mit voller Energie erleben zu können, gibt es ab Ende Oktober die neue Red Bull Winter Editon.

Der Verkauf des Energydrinks kratzte 2015 mengenmäßig weltweit an der Sechs-Milliarden-Marke
Industrie
19.09.2016

Fast sechs Milliarden Dosen hat der Energydrink-Erzeuger Red Bull 2015 weltweit abgesetzt. Aus dem Jahresabschluss geht hervor, dass das Unternehmen mit 501 Millionen Euro (plus 35 Prozent) den ...

Die heimische Spitzenmarke ist und bleibt der Energy-Profi Red Bull, der sogar unter den besten 100 Markenwerten der Welt gelistet ist.
Thema
17.08.2016

2015 gab es auf den ersten vier Plätzen des Österreich-Rankings heimischer Top-Marken durch das European Brand Institute keine Veränderung, zumindest bei der Platzierung. Bei den ...

Der Preiskampf in Deutschland zwischen Aldi und Lidl könnte auch nach Österreich überschwappen.
Aktuell
16.07.2015

Im deutschen Lebensmittelhandel ist ein Preiskampf ausgebrochen, ausgelöst von Aldi (in Österreich: Hofer) und Lidl. Markenprodukte vom Energy-Drink Red Bull über Lenor Weichspüler bis zu o.b.- ...

Aktuell
17.06.2015

Der Weltmarktführer im Bereich Energy-Drinks kommt aus Österreich und heißt Red Bull.Im vergangenen Jahr konnte man die Absatz und Umsatz abermals steigern.

Werbung