Direkt zum Inhalt

Regionale Marken beweisen Stärke

12.07.2004

In einer aktuellen Umfrage des Market-Institutes (500 Befragte) wurden österreichweit ungestützt regionale Marken abgefragt. Den höchsten Bekanntheitsgrad hat dabei Marchfeld Gemüse mit 32%, gefolgt von Tirol Milch (19%), Handl Speck Tirol (16%), steirische Äpfel (14%), Schärdinger Milch (13%) und Wachauer Marillen (12%). In den Rängen dahinter liegen durchwegs regionale Erzeuger von Milch und Milchprodukten und von Fleisch und Fleischprodukten. Bei 4% der Bekanntheit liegen burgenländischer Wein und steirisches Kernöl.

Obst ist für 59% der Österreicher in der Wachau zuhause, für 51% in steirischen Regionen und 43% suchen Obst im Mostviertel. Bei Gemüse ist der haushohe Sieger mit 78% das Marchfeld, gefolgt mit 27% vom Waldviertel und mit 25% das Mühlviertel. Wurst und Schinken werden von 35% der Befragten dem Waldviertel zugeordnet und von 32% dem Mühlviertel. Bei Speck führen zu jeweils 31% Osttirol, das Mühlviertel und das Waldviertel. Bei Milch und Butter denken die meisten Österreicher (rund 30%) in erster Linie an das Waldviertel. Bei Käse nennen sie das Montafon und mit 29% ebenso oft den Pinzgau.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung