Direkt zum Inhalt

Renaissance der Kaufleute

21.04.2004

Die eindeutige Stärke des Nahversorgers liegt im persönlichen Kontakt zu seinen Kunden. Die persönliche Note, die sich durch die Persönlichkeit des Kaufmannes und sein Geschäft ergibt, ist für 54 % der Befragten die Stärke der Nahversorger schlechthin. Rund 42 % wissen jedoch nicht, wie sie ihre Position gegenüber dem filialisierten LEH absichern können. Um bessere Lieferpreise zu erzielen, wollen oder können 22 % nichts unternehmen und 30 % geben auch hier ratlos keine Antwort. Rund 36 % möchten keine Maßnahmen im Bereich Kooperationen eingehen.

Damit die Nahversorger eine Renaissance erleben, müssen sie aus der derzeit bestehenden Lähmung aufwachen und die Initiative ergreifen. Diese Studie zeigt ebenfalls, dass sich die Nahversorger sehr wohl ihrer Stärken - dem persönlichen Kontakt und individuellen Dienstleistungen und Services - bewusst sind. Deshalb werden sie zukünftig den Bereich Kundenservice forcieren.

Die detailierten Ergebnisse sowie eine Chartübersicht finden Sie im Anschluß zum Download. Der Gewinner des Segafredo-Pakets wird in Kürze an dieser Stelle bekanntgegeben.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zu den 13 Kräutern gesellen sich jeweils die Namensgeber als dominanter Einzelgeschmack.
Industrie
24.06.2019

Anlässlich des Jubiläumsgewinnspiels „130 Jahre Bonbonmeister Kaiser Austria!“ verschickt der Bonbonmeister von Juni bis August prall gefüllte Zuckerl-Koffer!

Markenartikel
24.06.2019

Die Neoh Schokoriegel mit 90 Prozent weniger Zucker verkauften sich seit ihrem Markteintritt bereits 9 Mio. Mal. Nun folgt eine dritte Sorte.

Industrie
24.06.2019

Die Mondi Gruppe hat eine voll recycelbare Polypropylenstruktur für Tiefziehanwendungen entwickelt, die eine Verbesserung der CO2-Bilanz im Vergleich zu bestehenden Verpackungen um 23 % erreicht ...

Claudia Anders übernimmt bei Rewe die Bereichsleitung der neuen Abteilung "Konzern Media Services"
Karriere
24.06.2019

Die Rewe Group besetzt die Leitung des Anfang 2019 neugeschaffenen Media-Service-Bereichs mit einer ausgewiesenen Media-Expertin.

DocLX-Gründer Alexander Knechtsberger und Marketagent.com-Geschäftsführer Thomas Schwabl stellten in der Vorwoche die Ergebnisse der Jugendstudie vor.
Thema
24.06.2019

Eine Umfrage unter 2.263 jungen Menschen zwischen 14 und 29 Jahren zeichnet ein interessantes Bild der heimischen Jugend.

Werbung