Direkt zum Inhalt

Retail Innovation Award für Metro

11.11.2019

Die Innovationskraft von Metro wurde am 7. November 2019 mit einem Retail Innovation Award augezeichnet: In der Kategorie Best In-Store Solution hat Metro Vösendorf gemeinsam mit dem Direktvermarkter-Netzwerk AbHof und DMS-Digitale Mediensysteme GmbH, den ersten Platz für den Einsatz herausragender innovativer Lösungen im Handel geholt.

Im Metro Großmarkt Vösendorf können Landwirte, die im Umkreis von höchstens 200 Kilometern ihren Betrieb bewirtschaften, via dem AbHof ihre Produkte direkt im Markt präsentieren. Und das auch in einer besonders innovativen Form. Metro und AbHof setzen dabei auf eine Display-Lösung von DMS, die sich nahtlos in das flexible Regalsystem integriert.
Metro Österreich CEO Xavier Plotitza: „Die Digitalisierung verstehen wir als einmalige Chance: Nicht nur wir selbst, sondern auch selbstständige Unternehmer im Food- und Hospitality-Sektor können von den neuartigen Möglichkeiten der Kundenansprache und -bindung und von Lösungen für mehr Effizienz im Tagesgeschäft profitieren. Wir zielen deshalb zum einen darauf ab, digitale Innovationen für Metro nutzbar zu machen. Zum anderen treiben wir die Transformation des Food- und Hospitality-Sektors mit digitalen Lösungen voran.“

Die Retail Innovation Awards des Handelsverband in Zusammenarbeit mit icons, Österreichs größter studentischer Unternehmensberatung, sind gestern zum vierten Mal verliehen worden. Berechtigt zur Teilnahme sind in Österreich tätige Unternehmen des Einzelhandels, Großhandels/B2B und E-Commerce. Die Sieger werden durch eine Jury bestehend aus den Innovationsverantwortlichen der Mitglieder des Handelsverbandes in drei Kategorien ausgezeichnet:

• Best In-Store Solution
• Best Online bzw. Mobile Solution
• Best Omnichannel Innovation

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Alle Mitarbeiterinnen rund um Marktleiter Ilija Trailovic haben einen großen Anteil am Erfolg des Eurospar Bregenz-Vorkloster.
Handel
02.03.2020

Die „Goldene Tanne 2019“, die höchste interne Auszeichnung von Spar Österreich, ging heuer an den Eurospar Bregenz-Vorkloster. Marktleiter Ilija Trailovic gewann mit seinem Team den ...

v.l.n.r.: Dr. Stephen Schuster, Vice President Brand Marketing & Product Communications, Oliver Kastalio, Vorsitzender der Geschäftsführung (CEO) und Martin Ludwig, Senior Vice President International Strategy and Product Creation der WMF Group GmbH.
International
25.02.2020

Zum 17. Mal wurden am Abend im Rahmen einer feierlichen Gala in München die stärksten Marken des Jahres mit den Best Brands Awards ausgezeichnet. Adidas überzeugte als "Beste Unternehmensmarke in ...

Thema
20.02.2020

Papiersteuer aus Maria Theresias Zeit ist Gift für den Beschäftigungs- und Wirtschaftsstandort Österreich und ein echter Wettbewerbsnachteil für Start-Ups.

Vorbild für familienfreundliche Personalpolitik: Hofer wird in Tirol und Vorarlberg für seine Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie ausgezeichnet, hier bei der gestrigen Preisverleihung in Innsbruck.
Handel
19.02.2020

Ob flexible Arbeitszeiten, Karenzmanagement oder ein attraktiver Verdienst auch bei Teilzeit: Bei Hofer gehen Job und Familie Hand in Hand. Mit zahlreichen Maßnahmen sorgt der Lebensmittelhändler ...

Walter Ottmann (Obfrau-Stv. des Landesgremiums Wien des Lebensmittelhandels in der Wirtschaftskammer Wien), Mag. Alois Huber (Spar-Geschäftsführer für Wien, Niederösterreich und das nördl. Burgenland), Berndt-Udo Zantler (Leitung Michl’s bringt’s), Margarete Gumprecht (Obfrau LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien), Ali Celik (Obfrau-Stv. LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) und Klaus Puza (Geschäftsführer LG Wien des Lebensmittelhandels, WK Wien) bei der feierlichen Preisverleihung des
Handel
17.02.2020

Zum ersten Mal wurde heuer von der Wirtschaftskammer Wien der Genuss Award verliehen. In der Sonderkategorie „Soziales Engagement“ wurde Spar in Wien für den Lieferservice Michl’s bringt’s ...

Werbung