Direkt zum Inhalt

Rewe Austria

07.07.2005

Der Aufsichtsrat der Rewe Austria wird mit 1. August 2005 Frank Hensel als neues Mitglied in den Vorstand berufen. In Einvernehmen mit seiner persönlichen Lebensplanung scheidet Veit Schalle mit 31. Juli 2005 operativ aus der Funktion des Generalbevollmächtigten aus. Der Vorstand der Rewe Austria wird vom Aufsichtsrat insgesamt neu ausgerichtet. Die dafür erforderlichen Entscheidungen werden noch getroffen.

Mit 1. August 2005 setzt sich der Vorstand der Rewe Austria aus den bestehenden Vorstandsmitgliedern Wolfgang Wimmer, Andreas Toth und dem neuen Vorstand Frank Hensel, der seit 2002 als Mitglied des Vorstandes der BILLA AG die Niederlassung der BILLA Italien AG in Mailand leitete, zusammen. Frank Hensel, 1958 geboren, war vor seiner Tätigkeit am italienischen Markt drei Jahre in leitender Position in der Rewe-Zentral AG - Bereich International - für das Auslandsgeschäft verantwortlich. Bevor er zur Rewe wechselte, war Hensel in führenden Funktionen im Handel tätig. Wolfgang Wimmer, seit 1992 Vorsitzender des Vorstandes der BILLA AG, wurde im Jahr 2000 Mitglied des Vorstandes der Rewe Austria und wird diese Position weiterhin innehaben. Ebenso Andreas Toth, seit 2002 Vorstand der Rewe Austria.

Veit Schalle wird dem Aufsichtsrat und Vorstand noch beratend zur Verfügung stehen. Mit Veit Schalle, 1942 in Klagenfurt geboren, verlässt ein Handelsmanager mit beispielloser Karriere das Unternehmen: Sein erfolgreicher beruflicher Werdegang brachten ihn vorerst bis zum Vorstandsvorsitzenden des ehemaligen BML-Konzerns. Als der Konzern mit seinen Handelsfirmen und Eigenmarken im Jahr 1996 Teil der Rewe-Gruppe wurde, übernahm Schalle die Position des Generalbevollmächtigten, die er bis zuletzt innehatte. Der Aufsichtsrat der Rewe Austria würdigt die unternehmerischen Leistungen von Veit Schalle als ein Lebenswerk, das eine sichere Basis für die erfolgreiche Weiterentwicklung des Marktführers im österreichischen Lebensmittelhandel bietet.

Alain Caparros: Aufsichtsratsvorsitzender der Rewe Austria
Nachdem sich im April 2005 der Vorstand der Rewe Zentral-AG neu formierte, wurde auch der Aufsichtsrat der Rewe Austria neu geordnet. Alain Caparros, Vorstand der Rewe-Zentral AG, übt in seiner Aufgabe als Verantwortlicher für das Auslandsgeschäft der Rewe-Gruppe, auch die Funktion des Aufsichtsratsvorsitzenden der Rewe Austria aus. Weiters gehören dem Aufsichtsrat Dr. Achim Egner, Vorstandssprecher der Rewe-Zentral AG, und Rechtsanwalt Dr. Christian Kuhn an.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Zufrieden mit dem Ergebnis: Die beiden dm-Geschäftsführer Petra Gruber und Harald Bauer
Handel
22.10.2018

Die Drogeriekette dm hat im Geschäftsjahr 2017/2018 den Umsatz im Teilkonzern Österreich/CEE um acht Prozent gesteigert, in Österreich liegt das Umsatzplus bei gut zwei Prozent. Das Besondere ...

Karriere
22.10.2018

Im niederösterreichischen Traditionsbetrieb Farm Gold steht seit März Karin Reindl an der Spitze. Bisher wurde das Unternehmen als Familienbetrieb geführt und stand wegen mangelnder ...

Thema
22.10.2018

Wo kauft der Kunde der Zukunft seine Lebensmittel und Produkte des täglichen Bedarfs ein? Die aktuelle Studie der der globalen Strategie- und Marketingberatung Simon-Kucher & Partners versucht ...

Thema
22.10.2018

Die neue Kampagne der WKO-Sparte Handel soll die Vielfalt an Ausbildungs- und Beschäftigungsmöglichkeiten im Handel zeigen. Die Zielgruppen der Initiative sind Jugendliche, Eltern und Entscheider ...

International
22.10.2018

Vom 19. bis 21. Februar 2019 findet die Handels-Fachmesse EuroCIS in Düsseldorf statt. Gezeigt werden die aktuellsten Trends sowie Konzepte für den Handel von morgen.

Werbung