Direkt zum Inhalt

Rewe Austria Fleischwaren: Abschied von Hohenems

01.03.2018

Mit Ende Juni wird die Produktion der Rewe Austria Fleischwaren GmbH in Hohenems stillgelegt. Partner, um die Produktion in Vorarlberg zu belassen, werden gesucht. Für die betroffenen Mitarbeiter wurde ein Sozialplan entworfen.

Der seit 2011 zur Rewe Austria Fleischwaren GmbH gehörende Vorarlberger Fleisch- und Wurstwarenerzeuger efef wird seine Produktion mit Ende Juni 2018 einstellen. „Wir haben uns die Entscheidung wirklich nicht leicht gemacht“, erklärt Michael Riegler, Geschäftsführer der REWE Austria Fleischwaren GmbH, „aber die Fortführung des Produktionsstandortes Hohenems ist für uns auf Grund des hohen Investitionsbedarfs, der Marktlage und des Überangebots an Produktionskapazitäten in Österreich wirtschaftlich nicht darstellbar.“

Derzeit werden in Hohenems Speck und Wurstwaren für die Rewe International AG hergestellt, unter anderem die Adeg-Eigenmarke "efef". Zwar wird die Eigenmarkenproduktion zum Teil vom unternehmenseigenen Betrieb Radstadt übernommen, aber es gibt Bemühungen so viel Wertschöpfung wie möglich in Vorarlberg zu behalten. Der Lebensmittelkonzern führte bereits erste Gespräche mit dem Bundesland, um potentielle Partner für die Produktion der 50 verschiedenen Rewe-Produkte zu finden. Glück im Unglück haben auch die 69 Mitarbeiter – für sie soll es einen Sozialplan geben und bei Interesse Alternativangebote im Unternehmen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Die beiden Rewe International AG-Bereichsleiter Marcel Haraszti und Christoph Matschke
Handel
17.04.2018

Wenn’s am schönsten ist und am besten läuft, soll man aufhören. Alain Caparros und Frank Hensel die beiden Erfolgstrainer des Rewe Konzerns hielten sich an diese Regel, die ihnen eine gute ...

Transgourmet sucht neue Mitarbeiter
Industrie
05.03.2018

Der Gastronomie-Großhändler sucht neue Mitarbeiter für seinen neuen Standort im vorarlbergischen Schwarzach. Nach Bekanntgabe der Schließung der efef-Produktion im nahegelegenen Hohenems macht ...

Spar kann den Angriff der heimischen Landwirtschaft auf Eigenmarken des Handels nicht nachvollziehen
Thema
31.01.2018

Bezugnehmend auf die Vorträge und Podiumsdiskussionen bei der Wintertagung des Ökosozialen Forums nahm Spar Stellung zur Forderung nach einer Herkunftsdeklaration bei verarbeitenden Lebensmitteln ...

Frank Hensel wechselt mit Jänner 2018 vom Vorstand in den Aufsichtsrat der Rewe International AG
Karriere
06.12.2017

Mit Ende des Jahres beendet Frank Hensel (59) seine Tätigkeit als Vorstandsvorsitzender der Rewe International AG und wechselt mit Jänner 2018 in den Aufsichtsrat.

Ulrike Kittinger und Mario Günther Rauch
Handel
27.11.2017

Um in Zukunft noch besser und effizienter mit zeitgemäßen CRM-Anforderungen (Costumer Relationship Management) umgehen zu können und dabei noch optimaler auf die Kundenbedürfnisse einzugehen, ...

Werbung