Direkt zum Inhalt

Rewe bi good / Raumdüfte

03.10.2016

Mit den neuen Umweltfreundlichen Raumdüften Lilie-Marille und Zitronenmelisse präsentiert bi good eine natürliche Alternative.

Düfte haben eine große Wirkung auf die Stimmung und das Wohlbefinden. Die neuen bi good Umweltfreundlichen Raumdüfte sind hier die richtige Wahl. Sie sorgen mit natürlichen Ölen für einen langanhaltenden Frischeduft und neutralisieren rasch und diskret unangenehme Gerüche. Der blumig-fruchtige Duft Lilie-Marille und der frische Duft von Zitronenmelisse entführen die Sinne mit einem Sprüher in die österreichische Natur. Die bi good Raumdüfte werden in Österreich auf Basis nachwachsender Rohstoffe hergestellt und sind frei von Farbstoffen.

Werbung

Weiterführende Themen

Der Kärntner Imker Erich Stampfer und seine Familie betreibt biologische Imkerei und ist Mitglied bei Bio Austria
Handel
24.04.2017

Gut ausgebildete Bio-Imker sind eine wichtige Voraussetzung für gesunde Bienen und hochwertige Bio-Honigprodukte. Hofer unterstützt daher die Qualifizierungsoffensive von Bio Austria mit 10.000 ...

Übergabe des Leitbetriebe Austria-Zertifikats: Leitbetriebe Austria-Geschäftsführerin Monica Rintersberger und Mautner Markhof-Geschäftsführer Jürgen Brettschneider
Industrie
24.04.2017

Der Wiener Traditionsbetrieb Mautner Markhof Feinkost GmbH wurde im April 2017, gemeinsam mit  sechs weiteren heimischen Unternehmen wie Elektro Rauhofer und der Ricoh Austria GesmbH, als ...

Der Logistik-Konzern Dachser verfügt über das größte Lebensmittel-Logistik-Netz in Europa
Industrie
24.04.2017

Das Logistik-Unternehmen Dachser schloss das Geschäftsjahr 2016 mit einem konsolidierten Bruttoumsatz von rund 5,71 Mrd. Euro ab. Der Konzernumsatz erhöhte sich damit um 1,7 Prozent. ...

Geschäftsführer Mag. Peter Franzmair
24.04.2017

EDITEL präsentiert die neue Generation des EDI-Services eXite®. Geschäftsführer, Mag. Peter Franzmair erläutert im Interview das Potential eines modernen Geschäftsdatenaustausches in Zeiten ...

Feierliche Übergabe des BGF-Gütesiegel (v. l.): NÖGKK-Obmann Gerhard Hutter, Spar-Geschäftsführer Alois Huber, Karin Pechacek, NÖGKK-Generaldirektor Jan Pazourek und LR Maurice Androsch
Handel
20.04.2017

Im März 2014 wurde die Spar-Zentrale in St. Pölten von der Niederösterreichischen Gebietskrankenkasse zum ersten Mal für das Mitarbeiter-Gesundheitsprogramm „Gesund bei Spar“ ausgezeichnet. Nun ...

Werbung