Direkt zum Inhalt
Gruppenfoto der Lehrlinge anlässlich des 10-jährigen Bestehens der REWE Group Karriereschmiede

Rewe Group Karriereschmiede feiert Jubiläum

23.07.2018

Beim diesjährigen Persönlichkeitsseminar läutete die Rewe International AG das Jubiläumsjahr zum zehnjährigen Bestehen der konzerneigenen Karriereschmiede ein. Bei dem traditionellen Seminar der Rewe Group stellten rund 350 Lehrlinge in Workshops ihren Teamgeist unter Beweis.

„Das Persönlichkeitsseminar in Saalfelden im Juli bietet eine wunderbare Gelegenheit mit unseren jüngsten Mitarbeitern in Kontakt zu treten und sich mit ihnen auszutauschen“, erzählt Christoph Matschke, Vorstand der Rewe International AG. Zum Persönlichkeitsseminar der Handelskette, werden einmal jährlich alle Lehrlinge zum Ende des ersten Lehrjahres eingeladen. Dort bekommen die Jugendlichen die Möglichkeit hilfreiche Soft Skills, wie Kommunikation oder Teamfähigkeit, für ihre weitere Karriere zu trainieren. Heuer hatte die „Skills Factory“ genannte Veranstaltung rund 26 verschiedene Seminare (z.B.: „Gib Mobbern keine Chance“) und Workshops (z.B.: Rap-Factory, „Saubere Kosmetik“, „Visual Storytelling - Eventfotografie“ oder Sushi-, Grill und BBQ Workshop) im Angebot.

Dieses Jahr gab das Seminar, bei dem kulturelle und soziale Vielfalt im Mittelpunkt stehen, den Startschuss für die Feierlichkeiten zum 10-jährigen Jubiläum der Rewe Group Karriereschmiede. Bereits seit 2008 verspricht der Handelskonzern hier konzernübergreifend moderne Standards in der Lehrlingsausbildung, wobei auch persönliche Betreuung innerhalb vieler Fortbildungsmaßnahmen großgeschrieben wird. Rund 1.700 Lehrlinge werden aktuell in den Handelsfirmen und Zentralbereichen von Rewe in 17 Lehrberufen ausgebildet. Ab Herbst 2018 ist auch die Ausbildugn zum E-Commerce-Händler bei Billa, Merkur, Bipa, sowie bei der Rewe Austria Touristik möglich. 

Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
24.05.2019

Der neue Chivas-Whisky reift für mindestens 15 Jahre und erhält seine spezielle Note in Cognac-Fässern.

Markenartikel
23.05.2019

Die No Fairytales Tortillas gibt es in den beiden Varianten Karotten oder Paprika & Chili.

Handel
16.05.2019

Mit AustrianFlyNet können Reisende künftig am Rückflug ihren Einkauf bestellen und ihn in einer beliebigen Billa-Filiale - bspw. am Flughafen - gleich abholen.

Thomas Lichtblau, Geschäftsführer BIPA Österreich; Bettina Vogler-Trinkfass, Country Managerin P&G Österreich; Claudia Ferner, Leiterin Mutter-Kind-Haus Luise; Klaus Schwertner, Generalsekretär der Caritas Erzdiozöse Wien
Thema
07.05.2019

Als Teil der Caritas Aktion #wirtun setzen BIPA und Procter & Gamble ihre erfolgreiche Spendenaktion rund um den Muttertag fort. Im Mai wollen beide Unternehmen gemeinsam 100.000 Euro für die ...

Handel
07.05.2019

Auf dem harten Weg zu 100% Green Packaging bei Obst und Gemüse tauscht Ja! Natürlich im Sinne einer umweltfreundlicheren Alternative bei der Kennzeichnung von losem Bio-Obst Kunststoffsticker ...

Werbung