Direkt zum Inhalt
Teilnehmer der Initiative "Lernen macht Schule" mit Frank Hensel (l.), Vorstandsvorsitzender Rewe International AG, und Michael Landau (r.), Caritas-Direktor der Erzdiözese Wien.

Rewe Group Partnerabend 2011:

12.10.2011

Rund 1.200 Partner und Freunde folgten vergangene Woche der Einladung der Rewe Group zum traditionellen Branchentreff.

Der Rewe Group Partnerabend stand heuer bereits zum dritten Mal im Zeichen gemeinschaftlichen sozialen Engagements. Seit dem Start der gemeinsamen Initiative „Lernen macht Schule“ im vergangenen Jahr, konnte das Projekt von Caritas Wien und der WU Wien durch die Unterstützung der Rewe Group und zahlreicher Partner stark ausgebaut werden. Wie lebendig sich die Initiative entwickelt hat, wurde bei der diesjährigen Veranstaltung mit einer Tanzshow der Kinder und Studierenden erlebbar gemacht. Im Rahmen von „Lernen macht Schule“ helfen mittlerweile 120 WU-Studierende rund 200 von der Caritas betreuten Kindern während des Schuljahres beim Lernen. Den Sommer nutzten einige von ihnen sogar für ein ganz besonderes gemeinsames Lern-Projekt.

 

Über 70 Partner unterstützen Lernen macht Schule

Seit Lernen macht Schule am Rewe Group Partnerabend 2010 gestartet und der Öffentlichkeit präsentiert wurde, finanzieren neben der Rewe Group selbst auch zahlreiche Partner die Initiative. Durch die breite Unterstützung konnte die Initiative sich sehr erfolgreich entwickeln. Im ersten Jahr ihres Bestehens wurden mehrere Kooperationen und Partnerschaften mit Organisationen und Einrichtungen eingegangen, die das Projekt auf eine noch breitere Basis heben. Zusätzliche Beratungs- und Betreuungseinrichtungen wurden in das Programm aufgenommen, um noch mehr sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche zu erreichen.

„Durch den Beitrag unserer Partner konnte dieses außergewöhnliche Projekt rasch ausgebaut werden. Die Entwicklung des letzten Jahres zeigt deutlich, dass der Bedarf an Unterstützung seitens der Kinder sehr hoch ist. Gemeinsam möchten wir daher diese wichtige Initiative weiter vorantreiben – denn eine faire Chance auf Bildung ist eine Grundvoraussetzung für den sozialen Frieden in unserem Land“, bedankt sich Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der REWE International AG, bei allen Unterstützern

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

vlnr: Klaus Schwertner / Caritas, Peter Merhar / Rewe Group, Tanja Dietrich-Hübner (Rewe Group), Edith Littich (WU Wien)
Handel
02.04.2019

Der Fundraising Verband Austria - Dachverband der österreichischen Spendenorganisationen - verleiht die renommierte Auszeichnung „Wirtschaft hilft!“ in Kooperation mit dem Sozialministerium für ...

Martina Hörmer, Geschäftsführerin der Rewe-Eigenmarken und Franz Pazek, Eier-Bauer und Tonis-Lieferant der ersten Stunde, informieren über den Relaunch der Marke.
Handel
21.03.2019

Nach schwierigen Zeiten und der Übernahme der Marke durch Rewe geht die Premium-Eiermarke neu aufgestellt an den Start.

Ja! Natürlich-Geschäftsführerin Martina Hörmer mit einem aus der halben Million geretteter Gockel-Küken.
Handel
20.03.2019

2016 setzte Ja! Natürlich dem Töten von männlichen „Eintagsküken“ in der Eierproduktion ein Ende. Was als Pionierprojekt begann endete als Bio-Branchenlösung und ist seither Standard in der Bio- ...

Handel
15.03.2019

Als einer der größten Arbeitgeber des Landes, engagiert sich die österreichische Rewe Group mit ihren Handelsfirmen Billa, Merkur, Penny, Bipa, Agm und Adeg sowie den Zentralbereichen besonders in ...

Jan-Peer Brenneke und Marcel Haraszti
Karriere
04.03.2019

Jan-Peer Brenneke verstärkt das Rewe-Team in Wr. Neudorf.

Werbung