Direkt zum Inhalt

Rewe und Hofer suchen wieder Lehrlinge

08.01.2019

Beim Diskonter stehen 190 Lehrplätze zum Einzelhandelskaufmann zur Besetzung. Rewe bietet im Vergleich die weitaus größere Palette an Lehrberufen an.

Mit 2. September 2019 beginnt bei Hofer das neue Ausbildungsjahr. Interessierte Pflichtschulabsolventen können sich ab sofort online für eine der 190 Lehrstellen bewerben und bei Interesse einen individuellen Schnuppertermin vereinbaren. Mehr Infos zur Lehre, Erfahrungsberichte von Lehrlingen und alles Wissenswerte rund um Hofer warten online unter hoferlehre.at. Dazu gibt es am 25. Jänner 2019 für jene, die sich bis 10. 1. angemeldet hatten, die Möglichkeit, in 12 ausgewählten Filialen in ganz Österreich Lehrlingsluft zu schnuppern. 

Gute Bezahlung bei Hofer

Vom ersten Lehrtag an wird von Hofer großer Wert auf eine umfassende fachliche Ausbildung gelegt, sodass sich die neuen Kollegen von Anfang an wohlfühlen. Die dreijährige Hofer-Lehre umfasst nicht nur die Arbeit in den Filialen, sondern auch spannende Lieferantenbesuche, spezielle Lehrlingsworkshops mit ausgewählten Trainern und actionreiche Outdoor-Events. Dadurch wird viel praktisches Know-how weitergegeben, gleichzeitig werden die Lehrlinge zu Top-Fachkräften ausgebildet. Unterstützt werden die Hofer-Lehrlinge während ihrer Lehrzeit vom gesamten Filialteam. Zusätzlich bietet Hofer im Branchenvergleich stets eine überdurchschnittlich hohe Bezahlung. Die aktuellen Lehrlingsgehälter sind ersichtlich unter https://www.hoferlehre.at/.

Viele neue Lehrplätze bei Rewe

Rund 1.800 Lehrlinge bildet die Rewe International AG aktuell in ihren Handelsfirmen und Zentralbereichen aus und startet derzeit ebenfalls die Suche für das kommende Ausbildungsjahr. Damit hat sich die Anzahl der Lehrlinge in den letzten 10 Jahren um 48 Prozent gesteigert „Als einer der größten Arbeitgeber des Landes liegt uns die Lehrlingsausbildung natürlich besonders am Herzen. Ich denke, es ist ein klares Zeichen, wenn wir heute eineinhalbmal so viele Lehrlinge ausbilden wie noch vor 10 Jahren. Man darf auch nicht vergessen, dass wir in ganz Österreich vertreten sind und wir dementsprechend im ganzen Land auch ausbilden können. Unsere Lehrstellen sind quasi vor der Haustüre.“ führt Marcel Haraszti, Vorstand Rewe International AG, aus.

23 Berufe in der Rewe-Gruppe

Ausbildungsstellen finden sich bei den Handelsfirmen Billa, Merkur, Penny, Bipa, AGM und Adeg sowie im Zentralbereich der Rewe International AG. Neben den traditionellen Berufen Einzelhandelskaufmann (mit den Schwerpunkten Lebensmittelhandel, Parfümerie oder Digitaler Verkauf), Großhandelskaufmann, Fleischverkauf, Betriebslogistikkaufmann, Einkäufer, Konditor oder Drogist wurden neue Lehrberufe als E-Commerce-Kaufmann oder Applikationsentwickler geschaffen - die künftigen Mitarbeiter in Zeiten von Omnichannel-Handel und weiter fortschreitender Digitalisierung. „Zukunftssicher Agieren bedeutet für uns auch, punktgenau die richtigen Lehrberufe auszubilden. Es war mir daher ein ganz besonderes Anliegen, dass wir Lehren in den Bereichen E-Commerce und Coding anbieten können, denn letztendlich sind unsere jungen MitarbeiterInnen unsere Führungskräfte von morgen,“ erklärt Vorstand der Rewe International AG Christoph Matschke.

Für welchen Lehrberuf sich die Jugendlichen auch entscheiden, bei der Rewe International AG erwartet sie eine Ausbildung nach modernsten Standards, bei der persönliche Betreuung großgeschrieben wird. Je nach Ausbildungsbetrieb sind für die Lehrlinge interessante Extras wie Prämien für besondere Leistungen, umfangreiche Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten, Praktika, Exkursionen, Events und vieles mehr vorgesehen. Alle Lehrlinge werden darüber hinaus parallel zu ihrer Ausbildung mit speziellen, teils konzernübergreifenden Schulungsprogrammen gefördert. Dies erleichtert auch etwaige Firmenwechsel innerhalb der Rewe International AG Firmen nach Abschluss der Lehre. Zudem können junge Menschen bei der Rewe International AG auch die Lehre mit Matura sowie die Lehre nach der Matura machen. Bewerben können sich interessierte Jugendliche ab sofort direkt über die Jobbörse der Rewe International AG https://rewe-group.jobs/; weitere Informationen gibt es auf www.meineAusbildung.jetzt.

Autor/in:
Matthias Hauptmann
Werbung

Weiterführende Themen

25 Jahre nach ihrem Start verlässt Kerstin Neumayer den Rewe-Konzern
Karriere
10.01.2019

Mit 1. 2. 2019 übernimmt Alexandra Draxler-Zima als Vorstandssprecherin die Ressorts Marketing, HR, CRM & Analytics, Controlling, Merkur Direkt und Business Development bei Merkur.  Ihre ...

Zu den zahlreichen neuen Filialen gesellte sich 2018 auch eine neue Arbeitskleidung der Mitarbeiter.
Handel
08.01.2019

2018 eröffnete Billa 29 neue Filialen und hält nun bei 1.088 Geschäftslokalen, dazu wuchs der Onlineshop um 25,5 Prozent.

Mehr Obst und Gemüse sollen die Kunden zu einer gesünderen Ernährung anregen.
Handel
08.01.2019

Der Lebensmittelhändler unterstützt seine Kunden mit der Initiative „Einfach besser leben“ bei einer Lebensweise, die den Neujahrsvorsätzen alle Ehre macht. Ein steigendes Angebot an frischem Obst ...

Mit 1. Februar übernimmt Christian Rausch die Marketingleitung bei der Billa AG
Karriere
19.12.2018

Ab 1. Februar 2019 wird Christian Rausch die Marketing-Geschicke von Österreichs führendem Nahversorger leiten. Der ausgewiesene Marketing-Profi wechselt dazu aus der Mobilfunkbranche in den ...

Im Gegensatz zur Schweiz, wo Amazon beim Online-Handel nur an dritter Stelle steht, führt Amazon das Ranking in Österreich haushoch an
Handel
29.11.2018

Die Ergebnisse der Studie über den E-Commerce-Markt Österreich/Schweiz 2018 von EHI und Statista zeigen schwarz auf weiß: Die Onlineumsätze in Österreich und der Schweiz entwickeln sich weiterhin ...

Werbung