Direkt zum Inhalt

Römerquelle-Wende im Lebensmittelhandel

20.07.2005

„Wir sind auf Wachstumskurs eingeschwenkt und liegen besser als der Branchenschnitt“, bilanziert Mag. Karin Trimmel nach ihrem ersten Halbjahr als Römerquelle-Geschäftsführer. Besonders erfreut sie das 10,8-prozentige Absatzplus im heimischen Lebensmittel-einzelhandel (Quelle: AC Nielsen, bis einschließlich Woche 25/05). „Die Trendwende ist da: wir holen erstmals wieder Marktanteile zurück.“ Auch die Emotion-Produkte legen zu.
Während die Nielsen-Zahlen für den Gesamtmarkt leicht rück- läufige Tendenzen ausweisen (-0,3 Prozent), konnte Römerquelle vor allem im umsatzträchtigen 1,5-Liter-PET-Segment kräftig punkten: Das Absatzplus von 78,4 Prozent führte zu einem Markt-anteilszugewinn von vier Prozentpunkten. „Es wäre ungerecht, diesen Erfolg ausschließlich auf Aktionen zurückzuführen“, betont Karin Trimmel, „schließlich steht für Römerquelle am Gesamtmarkt ein wertmäßiges Wachstum von fünf Prozent zu Buche.“
Zu diesem Erfolg trugen auch zweistellige Zuwachsraten für die 0,5-Liter-PET-Flasche, die bisher 2.000 am Markt platzierten Kühlgeräte und die Emotion-Produktlinie bei. Römerquelle Emotion konnte in den ersten sechs Monaten des heurigen Jahres um + 2,3 Prozent zulegen.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
18.09.2020

Soletti - der heimische Knabbergebäck-Experte - überrascht anlässlich des "Pink Ribbon"-Monats mit einer limitierten pinken Soletti-Dose im Pink-Ribbon-Design.

Handel
18.09.2020

Die Bewohner in Großpetersdorf können sich über einen neuen Nahversorger freuen. Billa hat in der Hauptstraße 106 eine neue Filiale in modernstem Design eröffnet. In dieser Filiale wird den Kunden ...

Das Team von Penny Oberpullendorf freut sich über den neu eröffneten Markt
Handel
18.09.2020

Penny Markt versorgt ab sofort wieder KundInnen in Oberpullendorf und bietet ein umfangreiches Sortiment zu verlässlichen Diskont-Preisen.

Industrie
17.09.2020

Der führende Verpackungs- und Papierhersteller Mondi bringt eine vollständig recycelbare, zu 80% aus Papier bestehende Verpackungslösung für Aufschnitt und Käse auf den Markt. Die neue Verpackung ...

Der 38jährige Matthias Greisberger ist künftig Nachhaltigkeits-Beauftragter der SalzburgMilch.
Industrie
17.09.2020

Dass Nachhaltigkeit für die SalzburgMilch nicht bloß ein Schlagwort ist, zeigt sich bereits seit vielen Jahren durch verschiedenste Projekte zum Thema Energie-/CO2-Reduktion und Vermeidung von ...

Werbung