Direkt zum Inhalt
Weihnachten in der Weberzeile

Run auf Flächen für Marktstände und Pop-Up Stores

21.11.2016

Vor Weihnachten wollen es alle wissen und ihre Produkte an den hungrigen Konsumenten bringen. Deshalb boomen Marktstände und Pop-Up Stores wie nie zuvor, weiß die SES, Spar European Center. 

Klar auf Wachstum eingestellt: Marcus Wild, CEO von SES Spar European Shopping Centers, erwartet für das Weihnachtsgeschäft 2016 erneut ausgezeichnete Rahmenbedingungen für Top-Lagen des stationären österreichischen Handels. Zusätzlich verstärkt sich bei SES, Österreichs Marktführer bei Shopping-Centern, ein Trend der letzten Jahre: „Die Nachfrage nach Flächen für Weihnachts-Marktstände und Pop Up Stores in unseren Shopping Malls war heuer so groß wie noch nie. Mehrere hundert Stände haben wir allein in der Adventzeit in unseren 18 SES-Shopping-Centern untergebracht. Wir konnten bei weitem nicht allen Anfragen nachkommen“, so Wild. Das Angebot reicht von Tradition bis Moderne, vom lokalen Handwerk bis zu innovativer Designer-Mode – so haben die Center-Besucher im Advent noch mehr Vielfalt. „Weihnachten 2015 brachte den A-Lagen im österreichischen Handel erfreuliche Umsätze. Wirtschaftslage, Zinsniveau, Wettervorhersagen haben sich gegenüber dem Vorjahr nicht verändert. Ich habe daher viele gute Gründe, auch für heuer optimistisch zu sein“, begründet Marcus Wild, Vorsitzender der Geschäftsführung von SES Spar European Shopping Centers, seine hohen Erwartungen. Vor allem die Bereiche Elektronik, Technik und Brettspiele können sich auf schöne Umsatzzuwächse freuen, prognostiziert der CEO. 

Werbung

Weiterführende Themen

Das Store-Konzept der japanischen Modekette Uniquo (Hier eine Pariser Filiale) steht für Purismus
Thema
07.11.2018

Gejagt von Amazon, Alibaba und Zalando kämpft der stationäre Gebrauchsgüter-Einzelhandel rund um den Globus in den Großstädten um die Gunst der Smart (Phone) Shopper. Retailer und Immobilien- ...

Noch bis 10. Dezember können dm Kunden {miteinander} Weihnachtsboxen an der Kassa kaufen und so Produkte für Menschen in Not spenden. Eine Weihnachtsaktion von dm drogerie markt und dem Verband der österreichischen Tafeln, die die Spenden österreichweit verteilen.
Handel
05.11.2018

dm organisiert gemeinsam mit dem Verband der österreichischen Tafeln eine Weihnachtsaktion.

Markenartikel
24.10.2018

Milka läutet mit neuen Produkten die Weihnachtszeit ein. Außerdem macht die Traditionsmarke ihren Zartheitsanspruch jetzt schon durch die Verpackung deutlich.

Neue Produkte
10.10.2018

Wiesbauer bringt zu Weihnachten drei besondere Schinkenspezialitäten in die Feinkosttheken des Lebensmittelhandels. Zusätzlich gibt es auch Geschenkkörbe des Wurstproduzenten.

SHOPPING-CENTER LJUBLJANA-ŠIŠKA
Thema
03.10.2018

Der Wettlauf zwischen den Immobilien-Investoren, die Invasion internationaler Fachmarktketten in den kleinen österreichischen Markt und der Verdrängungsfight zwischen  Diskontern und ...

Werbung