Direkt zum Inhalt

Schaufenster: „Nachhaltige Produkte“

09.09.2004

Lebensmittelhandel, Drogerien und Baumärkte bewerben ab Mitte September in einer großen, vier Wochen andauernden Werbeoffensive "nachhaltige" Waren, also umweltschonende, regional erzeugte und fair gehandelte Produkte. An der Aktion beteiligen sich die meisten großen Einzelhandelsketten von Rewe (Billa, Merkur, Bipa), über Spar und Adeg bis hin zu Zielpunkt. Auch große Teile des Fachhandels wie etwa OBI, hagebau und dm beteiligen sich an der Aktion.

"Erstmals ist es uns gelungen die österreichischen Handelsketten für eine gemeinsame Aktion zu gewinnen", freut sich Umweltminister Josef Pröll, der zusammen mit Vertretern des Handels die Aktion bei einem Round Table im Juli in die Wege geleitet hat. Die für die von 15. September bis 15. Oktober laufenden "Nachhaltigen Wochen" geschaffene Marke "Das bringt's. Nachhaltig" soll als Eye-Catcher in der Werbung eingesetzt werden. Die Kennzeichnung erfolgt auf den Werbemitteln, Plakaten und Regalen in den einzelnen Filiale.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
13.08.2018

Die aktuelle Dokumentation „Shopping Center Österreich 2017/18“ zeigt die Entwicklung von Österreichs Einkaufstempeln während der letzten zwei Jahren. Bei den Zentren ist einiges in Bewegung.

BIPA Filiale in neuem Design
Handel
13.08.2018

Die neu eröffnete Filiale in Wolfsberg bietet nicht nur ein erweitertes Angebot an Pflegeprodukten sowie im Bereich Ernährung und Gesundheit. Zu einem besonderen Shopping-Erlebnis soll vor allem ...

Echte Unikate: Künftig bietet HOFER unter dem Namen „Krumme Dinger“ Obst und Gemüse mit untypischem Aussehen.
Handel
13.08.2018

Hofer setzt sich jetzt noch stärker gegen Lebensmittelverschwendung ein. Deswegen gibt es ab sofort „schiefe“ Gurken, „verbeulte“ Paprika & Co. unter der Marke „Krumme Dinger“. Rewe startete ...

Buchtipp
07.08.2018

300 Tipps für Power-Rhetorik

Die beiden Trainer Bernhard Ahammer und Wolf Hagen geben praktische Tipps, mit denen jeder bei Gesprächen, ...

Madlberger
07.08.2018

Hitzeferien?  Nicht für  Handelsjournalisten! In den vergangenen Juli-Wochen lud die Sparte Handel der WKO gleich zweimal zu Mediengesprächen ins Hauptquartier in der Wiener Wiedner Hauptstraße ...

Werbung