Direkt zum Inhalt

Schick verpackt

26.05.2017

Ob Kunststoff, Glas oder Papier – beim Thema Verpackung wird an immer neuen und verbesserten Produkten und Prozessen gearbeitet. Und auch Nachhaltigkeit ist wichtig.

Vor ein paar Wochen erst ist sie nach sieben Messetagen zu Ende gegangen: Die ­Interpack 2017, laut Veranstalter die weltweit „größte und bedeutendste Messe der Verpackungsbranche und der verwandten Prozessindustrie“. Man freute sich über eine „Rekordbeteiligung“ von 2865 Unternehmen und über mehr als 170.000 Besucher – vor allem aus dem Ausland (74 Prozent). Und natürlich geht es bei der Interpack, die nur alle drei Jahre stattfindet, auch stark um Branchentrends und Innovationen. Für 2017 lautet das offizielle Resümee bezüglich der aktuellen „Top-Trends“: Digitalisierung, Industrie 4.0 und Nachhaltigkeit. Demnach war die Digitalisierung des Produktionsprozesses auf dem Weg zu Industrie 4.0-Anwendungen eines der großen Messethemen. Mögliche Anwendungen umfassen etwa die (wirtschaftliche) Produktion personalisierter Verpackungen oder auch neue Methoden zur Rückverfolgbarkeit von Waren. Auch digitale Bedien­konzepte standen im Fokus.

Ein weiteres großes und (laut Abschlussbericht) auf der Messe „omnipräsentes“ Thema war Nachhaltigkeit. Viele Unternehmen setzen auf eine effizientere und damit nachhaltigere Verwendung der Ressourcen. Dies spielt etwa beim Material eine Rolle (Stichwort: geringere Dichte), aber auch im Produktionsprozess der Verpackungsmaterialien. Und natürlich gibt es auch Hersteller, die gleich auf komplett recyclebare Materialien setzen. An Innovationen wird jedenfalls allerorten gearbeitet. Man darf schon gespannt sein, was bei der nächsten Interpack in drei Jahren an Lösungen präsentiert wird.

Autor/in:
Sabine Assmann
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
26.05.2017

Unter dem Motto „Perfect Serve“ relauchnt der Münchner Feinkostexperte Develey zum Start der Grillsaison seine Produktverpackungen. 

Markenartikel
26.04.2017

Um die Kernwerte noch deutlicher hervorzuheben und den optischen Auftritt der Spitz Sirupe zu verjüngen, unterzog der österreichische Lebensmittelhersteller die Klassiker, seines Sirup-Sortiments ...

Markenartikel
26.04.2017

Die Österreichische Spezialitätenrösterei J. Hornig hat ihre Produkt-Verpackungen einem kompletten Relaunch unterzogen, um die Marke zu modernisieren.

v.l.: Stephan Kaar, Forum Wellpappe Austria, Tanja Dietrich-Hübner, Rewe Group, Max Hölbl, Forum Wellpappe Austria
Industrie
28.03.2017

Das Forum Wellpappe Austria ist das Sprachrohr der österreichischen Wellpappe-Industrie mit sieben Mitgliedsfirmen. Die Umsätze und Absätze in Österreich sind gestiegen, zwei wesentliche Gründe ...

Mercurius
20.02.2017

Beim Wocheneinkauf am Freitag lacht Mercurius ein Paket Hirschsalami an; fein aufgeschnitten, appetitlich verpackt und – was wichtig ist bei 20 dag Inhalt – wieder verschließbar. Die Packung ...

Werbung