Direkt zum Inhalt

Schlumberger: Leichter Umsatzrückgang im 1. Quartal

10.08.2011

Schlumberger verzeichnete im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2011/2012 einen leichten Umsatzrückgang um 3,9 %. Der konsolidierte Umsatz der ersten drei Monate des laufenden Geschäftsjahres beläuft sich auf 48,6 Mio. Euro.

Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Eduard Kranebitter

Das konsolidierte Ergebnis beträgt im 1. Quartal 50.000 € und liegt damit ebenfalls unter dem Vergleichswert der Vorjahresperiode (360.000 € – einmalige außerordentliche Erträge enthalten). 

Die leichten Rückgänge sind vor allem durch eine anhaltende Konsumzurückhaltung zu erklären und durch Verschiebungen von Aktionstätigkeiten in Österreich aufgrund von Preisanpassungen, die durch die schwache Weinernte 2010 notwendig geworden sind. Das Deutschland-Geschäft liegt im 1. Quartal auf Vorjahresniveau. Die niederländische Beteiligung setzt ihr Wachstum fort. Rückschlüsse über den Verlauf des Gesamtjahres will man bei Schlumberger aber noch keine ziehen. Man hofft auf ein erfolgreiches Weihnachtsgeschäft.

Innovationen wie Schlumberger Rosé Secco und Hochriegl Frizzante 8 sowie der Ausbau des alkoholfreien Bereichs lassen Schlumberger an den Wachstumsplänen bei Umsatz und Ergebnis festhalten.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
09.05.2017

Die 1842 gegründete Sektkellerei, präsentiert zur Feier ihres Geburtstags den limitierten „Jubiläumscuvée 175 Jahre Schlumberger Brut“.

Die Schweizer Sastre Holding S.A. hält bereits über 90 Prozent an Schlumberger
Industrie
27.03.2017

Die Schweizer Sastre Holding S.A. hält schon über 90 Prozent der Schlumberger-Aktien. Sastre gibt den Minderheitsaktionären noch eine Nachfrist von drei Monaten, um ihre Anteilsscheine freiwillig ...

Neo-Opernballorganisatorin Maria Großbauer und Staatsoperndirektor Dominique Meyer (rechts) wurden von Schlumberger-Vorstand Eduard Kranebitter in den Kellerwelten mit der neuen Opernball-Cuvée 2017 in Empfang genommen
Industrie
03.01.2017

Bereits das fünfte Mal in Folge versorgt Schlumberger den Opernball mit Sekt - ein kleines Jubiläum für die Wein und Sektkellerei, die 2017 ihr 175-jähriges Bestehen feiert.

93 Prozent der Österreicher trinken das ganze Jahr hindurch gelegentlich Sekt
Industrie
20.12.2016

Der Schlumberger-Sektreport 2016 zeigt, dass in Österreich die Konsumbereitschaft bei Sekt steigt. Gleichzeitig erhöht sich aber auch das Qualitätsbewusstsein und damit auch die Bereitschaft mehr ...

Wenn es gelingt, noch 3 Prozent an Aktien hinzu zu bekommen, gelingt Sastre der Squeeze-Out
Industrie
05.12.2016

Die Entscheidung über einen Abgang von der Börse soll erst fallen, wenn genug Aktien erworben wurden, heißt es.

Werbung