Direkt zum Inhalt
links: Dr. Arno Lippert (Vorstandsvorsitzender Schlumberger AG) rechts: Mag. Benedikt Zacherl

Schlumberger Wein- und Sektkellerei erweitert Geschäftsführung

14.01.2020

Seit 1. Jänner 2020 ist Mag. Benedikt Zacherl weiterer Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei und ergänzt das Team um Dr. Arno Lippert und Herbert Jagersberger. Er übernimmt die Verantwortung für das Österreich-Geschäft und die Exportagenden.

Nach 12 Jahren in leitenden Positionen im Marketing, der Unternehmenskommunikation und im Vertrieb, wurde Benedikt Zacherl Anfang des Jahres durch den Vorstand der Schlumberger AG als Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei bestellt. „Es freut uns ganz besonders, dass wir diese verantwortungsvolle Position durch eine erfahrene Person aus den eigenen Reihen besetzen konnten“, so Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Arno Lippert. „Mit diesem Schritt möchten wir sicherstellen, dass wir sowohl auf nationaler Ebene als auch im Exportgeschäft für die organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind.“

Zacherl, der unter anderem auch für den erfolgreichen Auf- und Ausbau der Markenerlebniswelt „Schlumberger Kellerwelten“ verantwortlich zeichnete, kennt den österreichischen Traditionsbetrieb wie kaum ein anderer. Die Ziele steckt er sich von Anfang an bewusst hoch. „Gemeinsam mit meinem Team möchte ich Schlumberger und die Position des Unternehmens als heimischer Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen ausbauen“, gibt Zacherl den Kurs vor. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und danke dem Vorstand für das Vertrauen.“

Benedikt Zacherl (45) ist seit 2008 für Schlumberger tätig. Zuletzt zeichnete der studierte Jurist als Geschäftsführer der Schlumberger Vertriebstochter Top Spirit für das Gastronomiegeschäft in Österreich verantwortlich. Als Initiator und langjähriger Geschäftsführer des österreichischen Sektkomitees hat er Weitblick bewiesen und einen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung der gesamten Sektbranche geleistet. Zacherl stammt aus Wien, ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Marco Settembri ist seit 2017 Nestlé-Geschäftsführer für Europa, den Mittleren Osten sowie Nordafrika. Nun wurde er auch zum Präsidenten des Dachverbands FoodDrinkEurope gewählt.
Personalia
18.06.2020

Der Italiener Marco Settembri, Nestlé-CEO für Europa, den Mittleren Osten und Nordafrika, wurde zum Präsidenten des europäischen Herstellerverbands für Speisen und Getränke gewählt.

Marco Weber (rechts) übernimmt mit 1. Juli die Diageo-Geschäftsführung in Österreich von Thomas Berthaler.
Personalia
16.06.2020

Marco Weber, derzeit Key Account Manager bei Diageo Österreich und seit acht Jahren im Unternehmen tätig, wird am 1. Juli 2020 die Rolle des Commercial Head of Austria übernehmen. Er tritt damit ...

Die 47jährige Gabriele Jüly vertritt als VOEB-Präsidentin rund 250 Betriebe der Abfallwirtschaft.
Personalia
15.06.2020

Die niederösterreichische Unternehmerin Gabriele Jüly ist die neue Präsidentin des Verbands Österreichischer Entsorgungsbetriebe (VOEB) und damit die erste Frau, die dieses Amt bekleidet. Sie ...

Simon Hay ist seit 15. April CEO von loyalty-Spezialist tcc global
Personalia
10.06.2020

Der weltweit führende Loyalty-Kampagnen-Spezialist holt den ehemaligen CEO von dunnhumby an seine Führungsspitze. Simon Hay ist seit dem 15. April 2020 neuer CEO von tcc global. Er folgt auf Perry ...

Mag. (FH) Wolfgang Hermann ist seit 2. Juni alleiniger Geschäftsführer des Vereins für Konsumenteninformation.
Personalia
04.06.2020

Der Finanzexperte und ehemalige Geschäftsführer der AGES, Mag. (FH) Wolfgang Hermann, hat mit 2. Juni die Leitung der österreichischen Konsumentenorganisation übernommen.

Werbung