Direkt zum Inhalt
links: Dr. Arno Lippert (Vorstandsvorsitzender Schlumberger AG) rechts: Mag. Benedikt Zacherl

Schlumberger Wein- und Sektkellerei erweitert Geschäftsführung

14.01.2020

Seit 1. Jänner 2020 ist Mag. Benedikt Zacherl weiterer Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei und ergänzt das Team um Dr. Arno Lippert und Herbert Jagersberger. Er übernimmt die Verantwortung für das Österreich-Geschäft und die Exportagenden.

Nach 12 Jahren in leitenden Positionen im Marketing, der Unternehmenskommunikation und im Vertrieb, wurde Benedikt Zacherl Anfang des Jahres durch den Vorstand der Schlumberger AG als Geschäftsführer der Schlumberger Wein- und Sektkellerei bestellt. „Es freut uns ganz besonders, dass wir diese verantwortungsvolle Position durch eine erfahrene Person aus den eigenen Reihen besetzen konnten“, so Schlumberger-Vorstandsvorsitzender Arno Lippert. „Mit diesem Schritt möchten wir sicherstellen, dass wir sowohl auf nationaler Ebene als auch im Exportgeschäft für die organisatorischen und wirtschaftlichen Herausforderungen der Zukunft gerüstet sind.“

Zacherl, der unter anderem auch für den erfolgreichen Auf- und Ausbau der Markenerlebniswelt „Schlumberger Kellerwelten“ verantwortlich zeichnete, kennt den österreichischen Traditionsbetrieb wie kaum ein anderer. Die Ziele steckt er sich von Anfang an bewusst hoch. „Gemeinsam mit meinem Team möchte ich Schlumberger und die Position des Unternehmens als heimischer Marktführer im Bereich Premium-Sekt und Premium-Spirituosen ausbauen“, gibt Zacherl den Kurs vor. „Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe und danke dem Vorstand für das Vertrauen.“

Benedikt Zacherl (45) ist seit 2008 für Schlumberger tätig. Zuletzt zeichnete der studierte Jurist als Geschäftsführer der Schlumberger Vertriebstochter Top Spirit für das Gastronomiegeschäft in Österreich verantwortlich. Als Initiator und langjähriger Geschäftsführer des österreichischen Sektkomitees hat er Weitblick bewiesen und einen maßgeblichen Beitrag zur Entwicklung der gesamten Sektbranche geleistet. Zacherl stammt aus Wien, ist verheiratet und Vater von vier Kindern.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Juliana Wolfsberger und Sabine Ruso
Industrie
02.09.2020

Sabine Ruso, langjähriges Mitglied des Almdudler-Teams, avancierte zu Jahresbeginn zur Leiterin des Bereichs „Personalmanagement und Digitale Transformation“. Seit Mitte Juli 2020 verstärkt ...

Der 50jährige Österreicher Göbel kehrt nach internationalen Stationen in die Heimat zurück.
Industrie
28.08.2020

Mit Thomas Göbel konnte ein international erfahrener Manager als neuer Leiter für Teekanne Österreich und Osteuropa gewonnen werden.

Mit kurzer Anfahrt das Studentenbudget aufbessern: Praktikantin Magdalena Kaiser unterstützt tatkräftig das Hofer Filialteam in Eugendorf.
Handel
17.08.2020

Mit einem Praktikum bei Hofer können Schülerinnen und Schüler sowie Studierende spannende praktische Erfahrungen in der Hofer Welt sammeln und die täglichen Arbeitsabläufe kennenlernen. Als ...

Markus Hawelka (42) verantwortet künftig Vertrieb von Alvorada bei der Minges Kaffeerösterei.
Personalia
31.07.2020

Markus Hawelka wird ab dem 1. September 2020 den Verkauf der Traditionsmarke Alvorada für die Minges Kaffeerösterei in Österreich und angrenzenden Auslands-märkten leiten und verantworten. Damit ...

So veränderte sich seit 1970 das Erscheinungsbild der Schlumberger-Flaschen. Nach dem zarten Rebrush 2017 ging man heuer in die Vollen und krempelte den Unternehmensauftritt völlig um.
Industrie
28.07.2020

Die Ikone der Österreichischen Sektkultur erstrahlt ab sofort in neuem Glanz: Von Markenlogo bis Flaschendesign über Webshop bis hin zum Werbesujet wurde der Schlumberger Markenauftritt gemeinsam ...

Werbung