Direkt zum Inhalt

Schnuppertag in der Hofer-Lehre ! Challenge

14.02.2019

Heuer starteten bei der diesjährigen Hofer-Lehre !Challenge 52 Jugendliche in einen spannenden Wettbewerb. Auf spielerische Weise konnten die Jugendlichen einen exklusiven Einblick in die Hofer-Welt gewinnen und satte Preise abräumen.

Wie abwechslungsreich die Arbeit bei Hofer ist, erlebten die insgesamt 52 Teilnehmer der diesjährigen Hofer-Lehre !Challenge in fünf -Filialen in Wien, Niederösterreich und Kärnten hautnah und exklusiv mit. In Vierer-Teams aufgeteilt, starteten die motivierten Jugendlichen zu unterschiedlichen Stationen, bei denen sie das Unternehmen von einer ganz anderen Seite kennenlernten: Von Quizfragen rund um die Hofer-Welt über das richtige und schnelle Kassieren bis hin zum Semmelbacken in der Backbox war alles mit dabei. Einen ganzen Nachmittag lang standen für die Jugendlichen Spaß, Action und exklusive Einblicke in die Hofer-Lehre am Stundenplan.

Coole Aufgaben für clevere Köpfe

„Mein Lehrer hat mir das Event empfohlen, um dadurch einen Eindruck vom Handel zu gewinnen.“, so Kevin Andrejic , einer der Teilnehmer aus Wien. Sein Team hatte am Ende die Nase vorne und sicherte sich den satten Gewinn: ein Lehrlingsgehalt im ersten Lehrjahr in Höhe von 870 Euro. Aber auch der Einsatz der anderen Teilnehmer hat sich bezahlt gemacht. Sie wurden mit einem Gutschein im Wert von zehn Euro und einem Hofer-Goodie-Bag belohnt.

„Am coolsten war das Backen in der Backbox, weil man dort direkt mit den Waren arbeiten kann“, sagt der 17-Jährige über die Hofer-Lehre !Challenge. Sein persönliches Fazit zu diesem spannenden Tag: „Mit dem Gewinn werde ich Urlaub machen und ich möchte mich auf jeden Fall für eine Hofer-Lehre bewerben“. Nach der Hofer-Lehre !Challenge informierten Regionalverkaufsleiter und aktuelle Lehrlinge über die dreijährige Lehre zum Einzelhandelskaufmann und standen den jungen Besuchern sowie deren Eltern für Fragen zur Verfügung. Denn Karriere mit Lehre ist bei Hofer gelebte Praxis. Auf engagierte, junge Persönlichkeiten warten neben einer Top-Ausbildung coole Lehrlingsevents, wie etwa Teambuilding-Tage oder Exkursionen in die firmeneigene Schokoladefabrik sowie ein überdurchschnittlich hohes Gehalt in Höhe von 870 Euro im ersten Lehrjahr, 1.140 Euro im zweiten und 1.510 Euro im dritten Lehrjahr.

Hofer als Arbeitgeber

Hinter dem Erfolg von Österreichs beliebtestem Lebensmitteleinzelhändler stehen über 11.000 motivierte Mitarbeiter. Vom Verkauf über die Logistik bis hin zum Einkauf, Beschaffung und Verwaltung sowie IT: Menschen mit Persönlichkeit sind es, die den Erfolg des Unternehmens mitgestalten.

Abgesehen von der guten Erreichbarkeit der 500 Filialen – am Land gleichermaßen wie in der Stadt – machen ein breites Aufgabengebiet, vielfältige Karrieremöglichkeiten und etwa ein vergleichsweise hohes Gehalt Hofer zu einem attraktiven Arbeitgeber und gern gesehenen Lehrlingsausbilder. Dies bestätigt der wiederholte Branchensieg bei "Best Recruiters" - der größten Recruiting-Studie im deutschsprachigen Raum - und das Zertifikat „Great Start! Zertifizierter Lehrbetrieb“.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
29.04.2019

Im Rahmen von „Projekt 2020“ waren insgesamt 78 fleißige Helferlein in Trumau auf großer Putzmission und unterstützten die Verpackungsmission des Lebensmitteleinzelhändlers. Blitzblankes Fazit der ...

Handel
08.04.2019

Spätestens wenn dieser unverkennbare rauchig-würzige Duft nach frisch Gegrilltem durch die Gärten, Balkone und Parks der Nachbarschaft zieht, ist die Grillsaison offiziell eingeläutet. Passend ...

Handel
01.04.2019

Die 850.000 Mobilfunkkunden des Diskonters dürfen sich seit 26. März über neue Tarif-Highlights freuen.

Sortiment
01.04.2019

Wer an den ersten warmen Wochenenden im Frühling den eigenen Garten auf Vordermann bringen möchte, findet ab 4. April 2019 bei Hofer die richtigen Helfer.

Thema
19.03.2019

Im Vergleich zu internationalen Markenprodukten schneiden die Eigenmarken von Supermärkten in puncto Umweltschutz oft deutlich besser ab. Platz 1 holte sich Hofer.

Werbung