Direkt zum Inhalt

Schokothek: Marius Semler neuer Verkaufschef

07.05.2014

Mit 1. Mai 2014 hat Marius Semler die Funktion des Head of Sales bei der Schokothek übernommen.

Marius Semler ist seit 1. Mai neuer Verkaufschef bei Schokothek

Der 43jährige Steirer besetzt dadurch eine strategisch wichtige Funktion bei der Neuausrichtung des österreichischen Süsswaren-Filialisten.
„Mit Marius Semler holt die Schokothek einen erfahrenen Branchenkenner an Bord, der als Head of Sales eine zentrale und verantwortungsvolle Position des Unternehmens übernimmt“, so Ralf Teschmit, Geschäftsführer und Miteigentümer der Schokothek. Semler war drei Jahre in leitender Funktion für die Media Logistik GmbH tätig und zuvor Vertriebs-Geschäftsführer der Zielpunkt Warenhandel GmbH  & Co KG.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Markenartikel
02.05.2018

Das Trend-Tier 2018 gibt es jetzt auch als Keks-Motiv.

Markenartikel
05.02.2018

Neu in der Milka Schokoriegel Familie: Der Milka & Peanut Caramel-Riegel

Rund 37.500 Fachbesucher informierten sich auf der 48. ISM in Köln über das Angebot der 1.656 Aussteller
Industrie
01.02.2018

Gestern ging die 48. ISM, die Weltleitmesse für Süßwaren und Snacks in Köln, zu Ende. Das große Interesse zeigt, dass die Produkte in sämtlichen Absatzkanälen weiterhin sehr gefragt sind – allen ...

Ferrero ist weiter auf Einkaufstour und hat für die Schokoladensparte von Nestlé das Angebot aufgebessert
International
10.01.2018

Der italienische Süßwarenhersteller hat sein Angebot für die Schokoladensparte von Nestle in den USA auf 2,5 Mrd. Dollar erhöht. Mit dem Kauf würde das Unternehmen zu Hershey und Mars aufschließen ...

Vielleicht trennt sich Nestlé vom US-Süßwarengeschäft - US-Schokokonzern Hershey ist interessiert, andere auch
Handel
16.10.2017

Der US-Schokoladenkonzern Hershey liebäugelt mit dem US-Süßwarengeschäft von Nestlé. Der Wert wird auf 2 bis 2,5 Mrd. US-Dollar (2,12 Mrd. Euro) geschätzt. Der Schweizer Multi prüft die Optionen ...

Werbung