Direkt zum Inhalt
Huma neu. Das Projekt wurde bereits eingereicht. Gibt es bis Frühjahr 2013 eine Baugenehmigung, wäre eine Eröffnung im Herbst 2016 möglich.

SES trotz Krise auf Expansionskurs

17.10.2012

Spar European Shopping Centers (SES) verstärkt die Präsenz in Wien. Der Huma Einkaufspark in Simmering wird zu einem modernen Einkaufszentrum umgebaut.

Die Spar European Shopping Centers GmbH (SES) bleibt trotz der Krise auf Expansionskurs: Neue bzw. erweiterte Einkaufszentren in Wien-Simmering (Huma), in Bregenz (Seestadt), in Wiener Neustadt (Fischapark), Krems und Ried wurden bei der Münchner Messe EXPO Real präsentiert. Dabei wird von SES besonders die Einbindung der Bürger und Anrainer in den Planungs- und Bauprozess hervorgehoben.

Die Münchner Unternehmensgruppe Jost Hurler hat als langjährige Eigentümerin des traditionsreichen Shopping Centers Huma in Wien-Simmering einen Generalmietvertrag mit SES abgeschlossen. Zusammen mit dem Betreiber wurde entschieden, dem seit den 1970er- Jahren bestehenden Einkaufszentrum ein vollkommen neues Gesicht und eine neue Ausrichtung zu geben. Auf nahezu 50.000 Quadratmetern Fläche werden nach Abschluss der Baumaßnahmen rund 100 Geschäfte und Restaurants den Kunden ein vielfältiges Shoppingerlebnis präsentieren. „Der traditionell gute Standort hat viel Potenzial. Mit der SES-Gruppe als Betreiber sind wir in der Lage, die neuesten Shopping-Trends nach Wien zu bringen und dieses Potenzial auch optimal zu nutzen. Deshalb investieren wir eine niedrige dreistellige Millionensumme in dieses Projekt“, so Albert Heinermann, Geschäftsführer der Jost Hurler Unternehmensgruppe.

Ein weiterer Baustein der neuen Erlebniswelt wird das erweiterte und hochwertige Angebot sein. Attraktive Läden wie Interspar und MediaMarkt bleiben im Huma, viele neue Shops kommen hinzu. Die Zahl der Geschäfte wird um mehr als das Doppelte – von derzeit 40 auf 100 – erhöht. Vor allem die neue Vielfältigkeit soll den Huma Einkaufspark zum neuen Shopping-Magnet im Osten Wiens machen.

Marcus Wild, Vorsitzender der Geschäftsführung von SES: „Wir freuen uns, gemeinsam mit der Jost Hurler Unternehmensgruppe den Huma Einkaufspark zu einem modernen Stadtteil-Center weiterentwickeln zu können.“ Als Betreiber des Huma Einkaufszentrums verstärkt SES seine Präsenz in Wien, wo das Unternehmen bereits mit dem Q 19 in Döbling vertreten ist.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Outletcity Metzingen
Handel
10.09.2018

Die Zahl der Outlet Center in Europa steigt ungebrochen weiter. Zwar hat Großbritannien noch die höchste Anzahl, dennoch ist Deutschland weiterhin Zielmarkt für Standortsplanungen für in diesem ...

Handel
20.08.2018

Österreich hat mehr als genug Einkaufszentren und Fachmarkt-Agglomerationen, speziell  auf der Grünen Wiese. Daher sind Zentren-Investoren und –Betreiber gut beraten, nicht nach neuen Standorten ...

Handel
13.08.2018

Die aktuelle Dokumentation „Shopping Center Österreich 2017/18“ zeigt die Entwicklung von Österreichs Einkaufstempeln während der letzten zwei Jahren. Bei den Zentren ist einiges in Bewegung.

Der Eröffnungstag der Erweiterung war von einer hohen Kundenfrequenz geprägt
Handel
09.07.2018

Das Shopping-Center Murpark eröffnete am 5. Juli 2018 die neuen Geschäfte in der Erweiterungsfläche. Damit verfügt der Grazer Einkaufstempel über mehr als 90 Shops auf rund 43.000 Quadratmeter. ...

Handel
30.04.2018

Die Gesamtkonzernbilanz für das Geschäftsjahr 2017 der Spar Holding AG zeigt wieder eine positive Umsatz- und Ergebnisentwicklung, aber auch etwas weniger Gewinn als 2016. Trotzdem bleibt das ...

Werbung