Direkt zum Inhalt

SES will 4-6 verkaufsoffene Sonntage pro Jahr

09.12.2019

Der Marienfeiertag fiel dieses Jahr auf einen Sonntag. Kunden in Österreich verlieren damit einen wichtigen Tag für ihre Weihnachtseinkäufe und kaufen an diesem Tag noch stärker online ein. Wenn Umsätze im Internet landen, schwächt das den stationären österreichischen Handel und seine Arbeitsplätze enorm. SES tritt daher gemeinsam mit einer Allianz aus österreichischen Shopping-Center-Betreibern und dem Handelsverband für vier bis sechs national einheitlich verkaufsoffene Sonntage im Jahr ein. Gleichzeitig ist SES vehement gegen eine generelle Sonntagsöffnung und hält auch eine Sonntagsöffnung ausschließlich in Tourismuszonen für unangemessen.

SES CEO Marcus Wild: „Der stationäre Einzelhandel ist beschäftigungspolitisch für unsere Volkswirtschaft einer der wichtigsten Arbeitgeber, findet mit seinen Anliegen aber oft wenig Gehör“, hebt Wild in diesem Zusammenhang als besonders wichtig hervor. „Für Marken und deren durchgängige Präsenz ist die perfekte Verschmelzung von Online- und Offlinehandel die Zukunft. Die Entscheidung trifft letztendlich jeder einzelne Händler selbst, ob und wie er die gesamte Klaviatur der Vertriebskanäle bespielt, um seine Kunden anzusprechen. Dafür müssen aber Rahmenbedingungen geschaffen werden, die Chancengleichheit ermöglichen und Wettbewerbsungleichheiten zwischen Vertriebskanälen abbauen.“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Handel
20.04.2020

Um sich langsam wieder in Richtung Normalität zu bewegen, verlängert der Diskonter in den Filialen in Wien und Niederösterreich auf vielfachen Kundenwunsch die Öffnungszeiten auf 19 Uhr. Am ...

Mit Beginn der kommenden Woche (30. 3.) werden die mehr als 500 Filialen des Diskonters bereits um 18.00 Uhr schließen.
Handel
25.03.2020

Unter dem Motto „gemeinsam schaffen wir das“ leisten 12.000 Mitarbeiter täglich außerordentlichen Einsatz, um die Versorgung der Kunden sicher zu stellen. Da gerade in dieser Zeit Zusammenhalt und ...

Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will begrüßt die Einigung von WKO und ÖGB.
Thema
20.03.2020

Die Lebensmittelhändler schließen ihre Filialen künftig um 19.00 Uhr, dazu werden organisatorische und bauliche Maßnahmen gesetzt, um die Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

Handel
24.01.2020

SES Spar European Shopping Centers kündigt für Donnerstag, den 19. März 2020 um 9:00 Uhr die Kundeneröffnung des modernsten Shopping-Center Sloweniens im nördlichen Stadtteil Šiška in Ljubljana an ...

Nullzinsen sollten die Brieftaschen der Kunden im Weihnachtsgeschäft lockerer sitzen lassen.
Thema
25.11.2019

Ein Umsatzplus von drei Prozent über dem Vorjahr erwartet SES-CEO Marcus Wild für das bevorstehende Weihnachtsgeschäft. Seine Begründung: Bankzinsen nahe Null machen Sparen unattraktiv und sorgen ...

Werbung