Direkt zum Inhalt

Shopping Center wachsen doch noch

11.05.2011

Einer Studie der RegioPlan Consulting GmbH zufolge wächst wächst die Verkaufsfläche der österreichischen Einkaufszentren trotz einer hohen Dichte langsam aber kontinuierlich weiter.

Brachten es die jeweils 100 größten Einkaufszentren im Jahr 2005 auf rund 1,6 Mio.Millionen m² Verkaufsfläche, so sind es heuer bereits rund 1,9 Mio.Millionen m². Der Leerstand konnte deutlich verringert werden: Mit knapp über 3 Prozent ist die Leerstandsrate in den Top 100 Einkaufszentren des Landes sehr gering. Vor einem Jahr lag diese noch bei 6 Prozent, was auch auf den Konkurs des Elektrohändlers Cosmos zurückzuführen war.

Zwar weisen die 100 größten Objekte insgesamt eine niedrige Leerstandsrate auf, jedoch gibt es rund 10 unter ihnen, die einen Leerstand von über 10 Prozent haben – manche sogar über 50 Prozent. Der durchschnittliche Quadratmeterumsatz in den 100 größten Einkaufszentren liegt aktuell bei rund 4500 Euro. Während rund 15 Objekte eine überdurchschnittlich gute Performance von über 5500 Euro pro Quadratmeter erzielen, gibt es rund 20 Objekte, deren Flächenproduktivität bei sogar unter 3500 Euro pro Jahr liegt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Nach dem Umbau 2014 ist nun für 2018 eine Erweiterung geplant
Handel
23.03.2017

Das Auhof Center in Penzing (Wien) ist klar auf Wachstumskurs. Nach einem umfangreichen Umbau um 35 Millionen Euro und der Neueröffnung im Jahr 2014 stiegen die Umsätze 2016 um 10,45 Prozent auf ...

Shopping Center-Industrie in Europa: Weniger Neuprojekte, mehr Transaktionen
International
06.10.2016

Die Dynamik bei der Entwicklung von Shopping Centern ist in Europa nach der Immobilienkrise nachhaltig verschwunden, berichtet RegioData. Die derzeitigen Zuwächse an vermietbarer Fläche liegen ...

Mit 3,9 Mio. Quadratmeter vermietbarer Fläche könnten die heimischen Shopping Center den Zenit erreicht haben.
Thema
29.06.2016

Mit 3,9 Millionen Quadratmeter vermietbarer Fläche haben die Shopping Center 2015 einen neuen Rekordwert erreicht.  Interspar und Merkur sind die flächenmäßig größten Shopping Mall-Mieter. Der am ...

Schon 2016 wird MAHÜÜ77 eröffnet werden.
Handel
23.06.2016

Das ehemalige Generali Center eröffnet unter dem Namen MAHÜÜ77 nach Umbau bereits 2016: Drei Retailer (Eurospar, CCC und TK Maxx) präsentieren sich auf 8000 m2 Gesamtfläche, auch ein Eurospar ist ...

Walter Wölfler, Head of Retail bei CBRE Österreich.
Aktuell
29.07.2015

Die primäre Aufgabe der Shoppingcenter – nämlich Einkaufen – wird immer mehr von dem Faktor „Essen und Trinken“ ergänzt. Gastronomie in Einkaufszentren erlangt immer mehr an Bedeutung.

Werbung