Direkt zum Inhalt

SIAL Paris 2004

18.10.2004

Bis zum 21. Oktober werden 5.300 Aussteller aus 100 Länder ihre Produkte auf 200.000 m2 präsentieren. Die Veranstalter erwarten rund 140.000 Besucher aus 200 Ländern.

Österreich ist heuer mit einem starken Kontingent vertreten. Insgesamt haben 36 Unternehmen den Weg nach Paris in Angriff genommen. 26 davon werden auf Gruppenständen der Außenwirtschaft Österreich (AWO) der WKÖ ihre Produkte zur Schau stellen. Im Bereich Getränke werden Energy Drinks, Wellness-Getränke und Bier präsentiert. Im Bereich der Internationalen Pavillons sind die Austro-Unternehmen nicht nur mit Frischware wie Äpfeln, sondern auch mit Spezialitäten aus dem Feinkostladen Österreich vertreten: Kaffee, Süßwaren, Kürbiskernöl, Fleischfertigprodukte, Wildpasteten, Mineralwasser, Backwaren und Marmeladen werden u.a. präsentiert.

Drei österreichische Firmen - Eggenberger mit Bier, Katu mit "natural functional drink" und H & H Chocolademanufactur mit Schafmilchschokolade - wurden für den Wettbewerb der Produktneuheiten bei SIAL 2004 ausgewählt. Die österreichischen Unternehmen nützen die Ausstellung SIAL für die Vertretungssuche und Marktbearbeitung in Frankreich, aber auch für Kontakte zu den zahlreichen internationalen Besuchern aus Asien, dem arabische Raum, Osteuropa, Amerika und der EU.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Der jö Bonus Club hält das Wir-Gefühl hoch und sucht Nominierungen für gemeinnützige Vereinsprojekte.
Handel
11.08.2020

Bis 20. September können gemeinnützige Vereine Projekte einreichen und jeweils bis zu 20.000 Euro Unterstützung gewinnen.

Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will: "Es gibt bereits zahlreiche Betriebsvereinbarungen zu diesem Thema. Außerdem liegt keine einheitliche Belastung der Handelsmitarbeiter vor, die eine weitere Gießkannenverpflichtung rechtfertigen würde."
Handel
11.08.2020

Die Gewerkschaft fordert eine kollektivvertraglich fixierte "Maskenpause" von 15 Minuten für die Mitarbeiter des Lebensmittelhandels. Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will hat einleuchtende ...

Handel
11.08.2020

Auch in Zeiten von Corona bleibt dm seinem Dauerpreisversprechen treu: „Unsere Preise im zweiten Quartal 2020 liegen gerade einmal 0,14 Prozent höher als vor zwölf Monaten“, gab dm Geschäftsführer ...

Auch während des Lockdowns haben die Österreicher weiterhin brav Altglas getrennt.
Thema
11.08.2020

Abfallwirtschaft und Glasrecycling sind systemrelevant. Sie leisten unverzichtbare Dienste für Sauberkeit und Hygiene im öffentlichen Raum. 127.000 Tonnen Altglas wurden im 1. Halbjahr 2020 ...

Madlberger
11.08.2020

Winzer Krems profitiert von Corona-resistenten Lieferungen an umsatzstarke Einzelhandelskunden in Österreich und Deutschland. Schnitten-Ikone Manner lässt sich vom Umsatzeinbruch im Tourismus- ...

Werbung