Direkt zum Inhalt

Sinnliches Erlebnis Einkauf

19.03.2010

Die Sensorik als effizientes Werkzeug in Produktdesign und ihre Auswirkungen auf die Entscheidungen der Konsumenten standen im Mittelpunkt einer Veranstaltung am Campus Wieselburg der FH-Wiener Neustadt.

Der gemeinsam vom ecoplus Lebensmittel Cluster NÖ und der FH-Wiener Neustadt, Campus Wieselburg, Austrian Marketing University of Applied Sciences veranstaltete, eintägige Workshop brachte den zahlreichen und engagierten Teilnehmern viele neue Anregungen und überraschende Einblicke.

 

Mag. (FH) Geißberger, Managerin des Lebensmittel Cluster NÖ: „Unsere Ziel war es, mit dieser Veranstaltung die Betriebe für die Bedeutung des Themenfelds Sensorik zu sensibilisieren. Das ist uns – neben der Stimulation eines tragfähigen und lebendigen Netzwerkes innerhalb der Lebensmittelbranche – hervorragend gelungen.“

Im Rahmen der Veranstaltung gab es auch die Möglichkeit, unter dem Motto „Learning by doing“ in Sensorik- und Creativ-Labor praktische Erfahrungen zu sammeln und kreative Impulse zur sinnvollen Produktentwicklung zu setzen.

 

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Industrie
06.12.2019

Die Deutschen legen im europäischen Vergleich besonders viel Wert auf Natürlichkeit beim Kauf von Nahrungsmitteln. Nur Geschmack und Verbraucherfreundlichkeit sind den Bundesbürgern noch wichtiger ...

Handel
20.11.2019

Ab 21. November bringt Lidl Österreich für die Adventzeit wieder über 200 nationale und internationale Köstlichkeiten unter der Premium-Eigenmarke „Deluxe“ in die Filialen.

Die neuen wiederverwendbaren Lebensmittelverpackungen sind öl- und fettresistent.
Industrie
17.10.2019

Mit den zwei neuen Compoundreihen FC/CM1 und FC/CM2 erfüllt Kraiburg TPE die wichtigsten Regelwerke für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt: Die europäische Verordnung (EU) Nr. 10/2011 und den ...

Der Großteil der Lebensmittelabfälle fällt in den privaten Haushalten an. Der Handel ist nur für einen 5%-Anteil verantwortlich und arbeitet freiwillig eng mit Tafelorganisationen und Sozialmärkten zusammen.
Handel
25.09.2019

Ein Drittel der weltweit produzierten Lebensmittel geht laut Schätzung der Vereinten Nationen verloren, wobei die Lebensmittelverschwendung entlang der gesamten Wertschöpfungskette stattfindet: ...

Handel
29.08.2019

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet Spar in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Werbung