Direkt zum Inhalt

Snack Lexikon

12.07.2002
Erfahren Sie hier interessantes über den Snack -Markt.

Kartoffelchips:
Nur ausgesuchte Kartoffelsorten mit einem hohen Stärkegehalt werden zu Kartoffelchips und Sticks verarbeitet. Die hauchdünnen Scheiben der Kartoffelchips werden in Durchlauffriteusen in reinem Pflanzenöl bei 180°C gebacken, gesalzen und gewürzt.
Die sogenannten Stapelchips werden aus Kartoffelpürree produziert. Das Fritierverfahren ist dasselbe wie bei den Kartoffelchips.

Salzstangen und -brezeln fallen unter die Kategorie Laugengebäck

Aus Weizenmehl wird ein fester Teig geknetet und dann auf die erforderliche Stärke ausgerollt. Die geformten Teiglinge werden vor dem Backen in eine Natronlauge getaucht. Beim Backen verkleistern die Stärkekörner an der Teigoberfläche, so daß eine glänzendbraune Kruste und der typische Geschmack entstehen.

Bei Extruderprodukten handelt es sich um würzige Snacks, die mit verschiedenen Methoden aufgepuffert werden

Die Rohstoffe sind Kartoffel, Weizen, Hafer, Mais oder Reis. Die in den Rohprodukten enthaltene Feuchtigkeit wird durch große Hitze schlagartig zur Ausdehnung gebracht, damit sich der Teig aufbläht. Dies geschieht mit Hilfe einer Maschine des Extruders.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Buchtipp
19.02.2018

Spielregeln für den Weg an die Spitze

Das Thema Macht hat oft einen schalen Beigeschmack – dabei hat es auch mit Idealismus, Begeisterung und Respekt zu tun. Wie, das ...

International
19.02.2018

Aldi Süd expandiert nach Italien. Vor wenigen Tage eröffnete die erste Filiale, 44 Supermärkte sollen dieses Jahr noch in Norditalien eröffnet werden.

Bundesministerin Elisabeth Köstinger und Bio Austria-Obfrau Gertraud Grabmann
Thema
19.02.2018

Die Bio-Fläche der heimischen Landwirtschaft, sowie der Umsatz von Bio-Frischwaren im LEH sind 2017 deutlich gestiegen. Im EU-Vergleich liegt Österreich damit weiterhin ganz vorne.

Thema
19.02.2018

Es herrschte wieder beste Stimmung während der diesjährigen Fachmesse für Bioprodukte und Naturkosmetik. Dafür gab es auch genügend Anlass, denn der deutsche Bio-Markt Boomt.

Markenartikel
19.02.2018

Als Antwort auf die starke Nachfrage präsentiert die Privatbrauerei neue Gebinde- und Verpackungseinheiten.

Werbung