Direkt zum Inhalt

Spar begrüßt nationalen Schulterschluss gegen Mercosur

23.09.2019

Die im Parlament beschlossene Bindung der Regierung, dem Mercosur-Abkommen nicht zuzustimmen, ist aus der Sicht von Spar ein Zeichen einer verantwortungsvollen und zukunftsweisenden Politik.

Spar weist seit Monaten darauf hin, dass das zwischen der EU-Kommission und den südamerikanischen Staaten ausverhandelte Handelsabkommen Mercosur massiv die hohe heimische Lebensmittelqualität gefährdet und die österreichische Landwirtschaft durch die Überflutung mit Pestiziden, Gentechnik und Billig-Rindfleisch bedroht wäre. Mercosur würde zudem das Weltklima anheizen durch die massive Regenwald-Abholzung in der Amazonas-Region.

Dr. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender von Spar Österreich: „Das Veto gegen Mercosur durch den EU-Unterausschuss im Parlament hat gezeigt, dass die Vernunft gesiegt hat. Was die Österreicherinnen und Österreicher ablehnen – nämlich Gentechnik, Hormonfleisch, Glyphosat und Massentierhaltung –, darf nicht durch ein Abkommen wie Mercosur über die Hintertür wieder zu uns kommen. Gerade in der gegenwärtigen Klimakrise müssen wir die Prioritäten – auch in der Handelspolitik – neu überdenken: Die grüne Lunge, der Amazonas-Regenwald, befindet sich in den letzten Atemzügen. Das Weltklima dürfen wir mit einem Abkommen wie Mercosur nicht zusätzlich strapazieren. Der nationale Schulterschluss gegen Mercosur ist daher ein Meilenstein in Sachen Konsumenten-, Tier- und Klimaschutz!“

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das gesamte Team des neuen Eurospar Alkoven freut sich über die Eröffnung.
Handel
03.10.2019

Am 03. Oktober eröffnete ein neuer Eurospar-Markt östlich vom Ortszentrum von Alkoven. Der neue Top-Nahversorger ersetzt damit den alten Spar-Supermarkt im Zentrum der Gemeinde. Neben seiner ...

v.l.n.r.: Bürgermeister Mag. Johannes Wagner, DI Eveline Malek (Architektin) und Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar  Steiermark und Südburgenland freuen sich über den Holzbau Spar-Supermarkt.
Handel
26.09.2019

Gleichenfeier für den neuen Spar-Supermarkt in der Mauritzener Hauptstraße neben dem Frohnleitener Bahnhof: Hier entsteht bis Ende November ein 700 m² großes neues Einkaufsparadies.

Handel
25.09.2019

Zuckerreduziert, kalorienarm, ohne künstliche Süßungsmittel und in zu 100 Prozent rezyklierten PET-Flaschen präsentieren sich die zwei neuen Spar enjoy Bio-Limos-leicht. Die beiden ...

Handel
23.09.2019

Ab sofort bietet Spar für den Einkauf von unverpacktem Obst und Gemüse neben wiederverwendbaren Netzen und gratis Bio-Sackerl auch gratis Papiersackerl an.

Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will begrüßt die politische Ablehnung des einseitigen Mercosur-Abkommens.
Thema
23.09.2019

Der EU-Unterausschuss des Parlaments bindet die Bundesregierung, das Freihandelsabkommen Mercosur abzulehnen - ein wichtiger Schritt für Klima, kleinteilige heimische Landwirtschaft und Handel. ...

Werbung