Direkt zum Inhalt

Spar bringt „Food in the City“

27.07.2011

Am 28.Juli 2011 öffnet der neue Convenience-Store „Food in the City“ von Spar in der Wiener Babenberger Straße. Mit dem neuen Shop-Konzept „startet Spar den Angriff auf Wien“, so Hans K. Reisch, Vorstandsdirektor  von Spar Österreich.

Alois Huber (Spar-Geschäftsführer für Wien, NÖ und das nördl. Burgenland), Architekt Reginald Artur Chociwski (deephaus architects) und Hans K. Reisch, Vorstandsdirektor Spar Österreich (v. l.).

Mit dem modernen Shop-Konzept „Food in the City“ will Spar den Begriff Nahversorgung neu interpretieren: Im Angebot befinden sich frische Snacks und Menüs zum Essen vor Ort oder zum Mitnehmen ebenso wie die wichtigsten Produkte des täglichen Bedarfs. Auf nur 270 m² findet der Kunde 2.500 Artikel. Von Snacks wie Wraps, Sushi, Sandwiches, frisches Obst und Fruchtsäfte, über einer großen Auswahl warmer Speisen bis hin einer umfangreichen Weinabteilung – im neuen Convenience-Store von Spar findet der urbane, kaufkräftige Konsument alles was das Herz in der Mittagspause oder nach Feierabend begehrt.

„Schnell mal essen gehen, einen Kaffee trinken und dabei gleich den täglichen Einkauf erledigen – das ist ‚Food in the City’. Damit haben wir den Begriff Nahversorgung auf kleiner Fläche neu interpretiert“, erklärt Hans K. Reisch, Vorstandsdirektor Spar Österreich. „Der neue Spar-Markt nimmt das Tempo einer pulsierenden Szene auf und schafft eine inspirierende Atmosphäre, die zum Gustieren, Verweilen, Genießen und Einkaufen verführt“, erläutert Alois Huber, Spar-Geschäftsführer für Wien, Niederösterreich und nördl. Burgenland, das neue Store-Konzept. Schnelligkeit spielt im neuen Konzept eine zentrale Rolle: 22 Mitarbeiter sorgen für ein zügiges Einkaufsvergnügen. Um die Einkaufsdauer weiter zu verkürzen, können die Kunden auch bequem an der riesigen Frische-Theke zahlen, die den zentralen Platz im Markt einnimmt.

Mit dem neuen Shop-Konzept „startet Spar den Angriff auf Wien“, so Reisch. Erklärtes Ziel sei, die Präsenz von Spar in der Bundeshauptstadt auszubauen. Konkret habe man bereits 3 weitere Standorte für das „Food in the City“-Konzept in Wien im Auge. Die Realisierung ist für 2012 geplant. Insgesamt eröffnet Spar in diesem Jahr noch 5 Supermärkte in Wien.

 

Auch in den anderen Bundesländern sind künftig Covenience-Stores geplant. „In der Babenberger Straße starten wir mit unserem Testmarkt. Man muss natürlich erstmals Erfahrungen sammeln, aber wir sind sehr zuversichtlich, dass sich unsere Erwartungen erfüllen“, so Huber. Und die Erwartungen sind hoch: Durchschnittlich rechnet Spar bei herkömmlichen Supermärkten mit einem Quadratmeter-Umsatz von 5.500 Euro. Das soll mit dem neuen Konzept übertroffen werden.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Ein starkes Team: Frau Rehrl (l.) und Frau Leodolter sind die Marktverantwortlichen im Team von Spar-Kaufmann Martin Praxmarer.
Handel
25.08.2020

Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt von den Spar-Kaufleuten Martin und Alexandra Praxmarer in Salzburg. Der komplett modernisierte Spar -Supermarkt an der Linzer-Bundesstraße ...

Stellvertretend für die österreichischen Landwirte freut sich Familie Röbl aus Oberösterreich über die Unterstützung von Spar.
Handel
20.08.2020

Das Wohlbefinden der österreichischen Hühner und eine stabile Landwirtschaft stehen für Spar seit jeher im Vordergrund. Das erstklassige Bemühen von rund 130 österreichischen Eier-Bauern rund um ...

Werbung