Direkt zum Inhalt

Spar eröffnet in Guntramsdorf

23.10.2019

Spitzenangebote und eine Top-Auswahl bietet der neue Spar-Supermarkt in der Franz-Novy-Gasse 23 in Guntramsdorf, der am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnete.

Betreut wird der Markt von insgesamt 20 engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Marktleiter ist Goran Cirkov. Unterstützt wird er von Marktleiter-Stellvertreterin Nathalia Gschiessl, Obst- und Gemüse-Abteilungsleiter Michael Fahly und Feinkost-Abteilungsleiterin Judith Arbesleitner.

Top Sortiment für Feinschmecker

Auf rund 650 m² lässt die Filiale in Guntramsdorf mit einem Angebot von rund 10.000 Artikeln keine Kundenwünsche offen. Ein abwechslungsreiches Sortiment aus Produkten des täglichen Bedarfs sowie Delikatessen und Schmankerln erwartet die Kundinnen und Kunden.  Dabei steht Frische im Vordergrund. Überzeugen können sich die Kundinnen und Kunden davon bei Brot und Gebäck aus der filialeigenen Backstation und dem umfangreichen Obst- und Gemüseangebot. Ebenso finden sich zahlreiche Produkte regionaler Lieferanten im Sortiment, wie die Vollkornbrote von Bäcker Christian Dieser aus Baden. Auch in der Feinkost-Abteilung, mit Frischfleisch in Bedienung, sind Beratung und Spitzenqualität oberstes Gebot. Eine feine Auswahl an Coffee-to-go Angeboten rundet das Sortiment perfekt ab.

Einkaufen mit Komfort

Insgesamt 63 Komfort-Parkplätze stehen den Kundinnen und Kunden der Filiale in der Franz-Novy-Gasse zur Verfügung und sorgen so für einen bequemen Einkauf. Breite Gänge im Inneren des Spar-Supermarktes sorgen ebenso für eine entspannte Atmosphäre und ein angenehmes Einkaufserlebnis. Auch ein Geldausgabeautomat steht den Kundinnen und Kunden vor Ort zur Verfügung.

Spar setzt Zeichen für den Klimaschutz

Beheizt wird das Gebäude über eine Wärmerückgewinnung und sollte diese Energie nicht ausreichen, über eine Luftwärmepumpe. Bei der Wärmerückgewinnung wird die von den Kühlaggregaten abgegebene Wärme zur Beheizung des neuen Spar-Supermarktes verwendet. Beleuchtet wird die Filiale ausschließlich mit LED Lichtbändern, LED Strahlern und LED Reklamebeleuchtung, dadurch wird ca. 60% Strom gegenüber handelsüblichen Leuchtmitteln eingespart. Zusätzlich dazu wurde am Dach eine Photovoltaikanlage angebracht. Der gesamte Strom dieser Anlage wird in den Markt eingespeist. Auch bei der Kälteanlage wurde auf umweltschonende Technologien gesetzt und es kommen ausschließlich umweltschonende Kältemittel bzw. CO2 zum Einsatz.

Spendenübergabe an Sozialfonds der Gemeinde Guntramsdorf

Im Rahmen der Eröffnung der Filiale in Guntramsdorf überreichte Spar einen Scheck im Wert von 1.000.- Euro zu Gunsten des Sozialfonds der Gemeinde an Bürgermeister Robert Weber.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk, überreichte den „Licht ins Dunkel“-Spendenscheck in Höhe von 113.900 Euro an Günther Madlberger, ORF Landesstudio Oberösterreich. (v.r.)
Handel
07.01.2020

Spar ist traditionsgemäß verlässlicher Spendenpartner der Aktion „Licht ins Dunkel“. Auch in diesem Jahr unterstützte das Familienunternehmen mit dem großen Engagement der Mitarbeiterinnen und ...

Handel
07.01.2020

Neben zahlreichen Modernisierungen eröffnete Spar im letzten Quartal insgesamt acht neue Supermärkte in Wien und Niederösterreich. Das sichert nicht nur die Nahversorgung, sondern bringt auch 150 ...

GF Russmedia Digital Georg Burtscher (l.) und VN-Chefredakteur Gerold Riedmann (r.) überreichten die Auszeichnungen an Betriebsratsvorsitzende Beatrix Schneider (2.vr.), Leiterin Personal Martina Hagen und Geschäftsführer Gerhard Ritter
Handel
07.01.2020

Auch 2019 suchte vol.at über eine anonyme Online-Umfrage den „Besten Arbeitgeber Vorarlbergs“. Die Spar-Zentrale Dornbirn ging in der Kategorie „über 300 Mitarbeiter“ als Sieger hervor und darf ...

Alexandra Gruber, Obfrau des Verbandes der Österreichischen Tafeln (li) und Lisa Schneider, Projektmanagerin beim Verband der Österreichischen Tafeln (re), bekamen den Scheck über 10.000 Euro von Astrid Hütter, Interspar Kommunikation, und Lukas Wiesmüller, Leiter Nachhaltigkeit bei Spar Österreich, überreicht.
Handel
17.12.2019

Die „Suppe mit Sinn“ ist ein Symbol für Solidarität mit Menschen in Österreich, die von Armut und Hunger betroffen sind. Interspar unterstützte heuer erstmals die Winterhilfsaktion des Verbands ...

Spar-Markleiter Marco Wilhelmer (Mitte) und sein bewährtes Team sind um die Kundinnen und Kunden im neuen Spar-Supermarkt in Lermoos bemüht.
Handel
17.12.2019

Nach der Neueröffnung in Elbigenalp wurde kürzlich ein weiterer Spar-Supermarkt im Tiroler Außerfern eröffnet. Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt in Lermoos nach dem kompletten ...

Werbung