Direkt zum Inhalt
Neuer innovativer Top-Nahversorger am Campus der Linzer Johannes Kepler Universität. Im Bild (v.l.): Hans-Peter Weiss (Geschäftsführer Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.), Markus Achleitner (Wirtschafts- und Energie-Landesrat), Klaus Luger (Bürgermeister der Landeshauptstadt Linz), Meinhard Lukas (Rektor der Johannes Kepler Universität Linz), Jakob Leitner (Geschäftsführer der Spar-Zentrale Marchtrenk), Thomas Stelzer (Landeshauptmann von OÖ), Hans K. Reisch (Spar-Vorstandsdirektor Finanzen und

Spar eröffnet innovativen Markt am Uni-Campus Linz

06.06.2019

Studentenfreundlich – so lässt sich der neu eröffnete SPAR-Supermarkt am Campus der Linzer Johannes Kepler Universität (JKU) mit einem Wort beschreiben. Der neue Top-Nahversorger präsentiert sich kompakt und modern auf einer Verkaufsfläche von ca. 300 Quadratmetern.

Am 5. Juni 2019 eröffnete der neue Spar-Supermarkt am Campus der Linzer Johannes Kepler Universität an der Altenberger Straße 69 in 4040 Linz für die rund 20.000 Studierenden - aber nicht nur für sie. Im gerade fertiggestellten Open Innovation Center des Linz Institute of Technology (LIT) versorgt der neue Nahversorger seine Kundinnen und Kunden mit mehr als nur Studentenfutter: Auf ca. 300 Quadratmetern Verkaufsfläche sorgen Convenience-Artikel von Spar enjoy, Produkte der Linie „Young & Urban by Spar“ sowie Snacks aus der Heißen Theke dafür, dass niemand mit knurrendem Magen studieren muss. „Wir waren schon länger auf der Suche nach einem geeigneten Standort für einen modernen Nahversorger am Campus. Beim Bau des Open Innovation Center ergab sich die Chance und wir haben sie gemeinsam mit Spar ergriffen“, so Univ.-Prof. Dr. Meinhard Lukas, Rektor der Johannes Kepler Universität in Linz.

Technische Highlights

Als erster Standort in Oberösterreich ist der neueröffnete Markt mit der Spar Snack away Jausen-App verbunden. Per Klick lässt sich damit einfach und schnell die eigene Lieblingsjause vorbestellen. Diese wird dann im Markt frisch zubereitet und ist zur gewünschten Zeit abholbereit. Neben zwei Kassen mit Bedienung stehen fünf Self-Check-outs zur Verfügung. An allen Kassen ist kontaktloses Bezahlen mittels Bankomat- oder Kreditkarte durch NFC sowie per Handy mittels Blue Code möglich. Ein weiteres technisches Highlight der Filiale ist die digitale Preisauszeichnung in allen Warenbereichen. „Spar steht für moderne, standortbezogene und innovative Nahversorgung. Hier an diesem besonderen Ort - an der JKU in Linz - konnten wir das hervorragend unter Beweis stellen“, freut sich Spar-Vorstand Hans K. Reisch.

Effiziente Bauweise

Abgesehen von modernster Filialtechnik punktet der neue Spar-Supermarkt auch mit einer energieeffizienten Bauweise: Eine energiesparende LED-Beleuchtung und eine Kälte-Wärme-Anlage, welche die Abwärme der Kühlanlagen zum Heizen und Kühlen nutzt, gewährleisten einen ressourcenschonenden Betrieb des Marktes. 
„Ausgestattet mit Produkten in gewohnter Spar-Qualität, kombiniert mit technischen Innovationen und nachhaltigem Betrieb setzt unser neueröffneter Markt neue Maßstäbe im oberösterreichischen Lebensmittelhandel -  passend zum Standort und zum Anspruch der Johannes Kepler Universität hier in Linz“, ist Jakob Leitner, Geschäftsführer der Spar-Zentrale in Marchtrenk, vom neuen Standort am JKU-Campus überzeugt.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Wissbegierige Kinder und Jugendliche konnten in der Spar-Zentrale Marchtrenk hautnah erfahren, welchen Beruf Mama und Papa ausüben.
Handel
29.08.2019

Als familiengeführtes Unternehmen unterstützt Spar seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aktiv bei der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Doch was ist überhaupt ein Beruf? Und was haben Mama ...

Handel
29.08.2019

Jedes weggeworfene Lebensmittel ist eines zu viel. Daher spendet Spar in ganz Österreich nicht mehr verkäufliche, aber noch genießbare Lebensmittel an Sozialeinrichtungen.

Markenartikel
26.08.2019

Ein traditionsreiches Rezept in einem vergilbten hundertjährigen Kochbuch, gefunden im niederösterreichischen Prein an der Rax (Niederösterreich), inspirierte Johannes Ribeiro da Silva zum ...

Bei Spar Gourmet und Interspar ersetzt Holzbesteck ab sofort das bisherige Plastikbesteck.
Handel
26.08.2019

Anstelle von Plastikbesteck können Kundinnen und Kunden von Spar Gourmet in Wien und Niederösterreich sowie bei Interspar in ganz Österreich ab sofort zu gratis Holzbesteck für die Jause unterwegs ...

Die Schweine bei Bio-Bauer Hannes Lang haben doppelt so viel Platz wie normal und erhalten 100% hofeigenes, gentechnikfreies und von Bio Austria zertifiziertes Bio-Futter sowie ausreichend Stroheinstreu zum Beschäftigen und Wühlen
Handel
26.08.2019

Die Nachfrage der Kundinnen und Kunden nach Bio-Fleisch aus Österreich steigt enorm. Spar hat nun gemeinsam mit mehr als 500 Landwirten sowie den Organisationen Bio Austria, Arge Rind und ...

Werbung