Direkt zum Inhalt
Spar-Kaufmann Franz Grubinger mit seinem Team im renovierten Spar-Markt am Ignaz-Rieder-Kai in Salzburg.

Spar eröffnete zwei modernisierte Märkte

15.06.2015

Anfang Juni eröffnete Spar gleich zwei umgebaute Märkte: den Markt in Salzburg am Ignaz-Rieder-Kai und den Markt Fernitz-Mellach in der Steiermark.

Nach dreiwöchiger Umbauzeit öffnete vorige Woche Spar-Kaufmann Franz Grubinger seinen neuen Supermarkt am Ignaz-Rieder-Kai. Im 260 Quadratmeter großen Verkaufsraum blieb kein Stein auf dem anderen. Von der Einrichtung bis zur Elektrik wurde alles erneuert, sogar der Eingang wurde auf die Salzachseite hin verlegt. Jetzt lässt eine Glasfassade viel Tageslicht in den Innenraum, und der Boden und die gesamte Einrichtung sind komplett erneuert. „Der bestehende Markt war schon in die Jahre gekommen“, erzählt Grubinger. „Nun arbeiten wir in einem modernen Markt. Es herrscht im gesamten Team eine sehr tolle Arbeitsatmosphäre, und die Begeisterung spürt man auch bei unseren Kunden.“

Umfassendes Energiekonzept
Zur gleichen Zeit eröffnete auch der modernisierte Spar-Markt in Fernitz-Mellach, den es schon seit 15 Jahren gibt und der ein Nahversorger-Fixpunkt in der Region ist. Im Mai 2015 fiel der Startschuss. Auf dem Programm stand eine Rundumerneuerung inklusive Umstellung auf modernste Technik. Statt vorher 600 stehen jetzt 786 Quadratmeter zur Verfügung, die Fassade des Marktes erstrahlt in neuem Glanz, das Vordach wurde modern designt, und auch die Nebenräume wurden neu errichtet. Außerdem gibt es jetzt ein umfassendes Energiekonzept. „Es ist für uns selbstverständlich, dass wir bei Heizung, Kühlung und Beleuchtung Klimaschutzmaßstäbe anlegen und unsere Märkte dementsprechend ausstatten“, betont Christoph Holzer, Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland. Das Heizsystem in Fernitz nutzt das Prinzip der Wärmerückgewinnung: Die Energie aus den Kühlgeräten wird zum Heizen wiederverwendet. Neben der gesamten Haustechnik wurde auch die Beleuchtung erneuert und modernisiert. Statt stromfressenden Glühbirnen kommen LED-Lampen zum Einsatz.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Spar-Kaufmann Mirza Suceska und Andreas Gasteiger, Geschäftsführer von SalzburgMilch, übergeben den Spendencheck der Weltmilchtags-Aktion an Mag. Johannes Dines (in der Mitte) der Caritas Salzburg.
Handel
11.09.2020

Seit vielen Jahren nehmen Spar und die SalzburgMilch den Weltmilchtag zum Anlass eine große Spendenaktion durchzuführen. Dabei gehen pro verkaufter 1-Liter-Salzburg-Premium-Alpenmilch vier Cent an ...

Dr. Drexel und Dr. med. Hoppichler setzen sich für weniger Zucker am Schulbuffet ein.
Thema
08.09.2020

Eine frisch zubereitete Jause, reich an Nährstoffen und mit einem geringen Zuckergehalt sind jene Kriterien, die für Eltern am wichtigsten sind, wenn es um die Schuljause ihrer Kinder geht. Diese ...

Spar-Kaufmannsfamilie Suceska freut sich auf viele neue Kundschaften im Stadtteil Gnigl, Salzburg.
Handel
02.09.2020

Spar eröffnete in der Aglassingerstraße in Salzburg-Gnigl am Mittwoch, dem 2. September 2020 einen neuen Supermarkt. Geführt wird er von einem selbständigen Spar-Unternehmer: Mirza Suceska, 36, ...

Ein starkes Team: Frau Rehrl (l.) und Frau Leodolter sind die Marktverantwortlichen im Team von Spar-Kaufmann Martin Praxmarer.
Handel
25.08.2020

Frisch und modern präsentiert sich der Spar-Supermarkt von den Spar-Kaufleuten Martin und Alexandra Praxmarer in Salzburg. Der komplett modernisierte Spar -Supermarkt an der Linzer-Bundesstraße ...

Stellvertretend für die österreichischen Landwirte freut sich Familie Röbl aus Oberösterreich über die Unterstützung von Spar.
Handel
20.08.2020

Das Wohlbefinden der österreichischen Hühner und eine stabile Landwirtschaft stehen für Spar seit jeher im Vordergrund. Das erstklassige Bemühen von rund 130 österreichischen Eier-Bauern rund um ...

Werbung