Direkt zum Inhalt

Spar-Frischmilch kommt zu 100 % aus Österreich

29.05.2019

Rund 77 Liter Milch werden in Österreich pro Kopf pro Jahr konsumiert. In den Regalen von Spar, Eurospar und Interspar gibt es ausschließlich Frischmilch aus Österreich.

 
 

Spar ist seit vielen Jahren verlässlicher Partner und Unterstützer der heimischen Milchwirtschaft. So bietet Spar in jedem Bundesland, in dem es eine eigene Molkerei gibt, jeweils ein breites Sortiment an Milchprodukten an, die in der Region und aus Rohstoffen dieser Region hergestellt werden. Auch die exzellente Spar Eigenmarken-Vollmilch wird, wo immer möglich, im jeweiligen Bundesland hergestellt.

Milch to go bei Interspar

Spar geht aber immer öfter auch innovative Wege und kooperiert direkt mit einzelnen Landwirten. So auch bei den beiden Milchautomaten bei Interspar in Wels und Linz-Wegscheid. Die frische Rohmilch zum selber Zapfen stammt aus dem Mostviertel, vom Bauernhof meiZENZI der Familie Pickl, und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. Am leicht zu bedienenden Milchautomaten können Kundinnen und Kunden rund um die Uhr Flaschen mit der unbehandelten, frisch gemolkenen Milch auffüllen. Mit solchen Kooperationen von Spar werden Lebensmittel noch mehr wertgeschätzt,  die Landwirte hinter dem Produkt unterstützt und in diesem Fall ein nachhaltiges Mehrwegsystem gefördert.

Cremiger und heimischer Milchgenuss in der Glasflasche

Auf Bergbauernhöfen in Tirol und Oberösterreich leben und grasen die Kühe, welche die Bio-Vollmilch für die Spar Natur*pur Bergbauern Bio-Vollmilch geben. Auf den bäuerlichen Familienbetrieben werden die Milchkühe in kleinen Herden gehalten und bekommen nur das beste und natürlichste Futter der österreichischen Almen. Geschmacklich punktet die Milch in der Glasflasche mit einem natürlichen Fettgehalt von mindestens 3,8 %, der für einen vollmundigen, spürbar cremigeren Milchgenuss sorgt. Daher wurde die Milch auch vom Verein für Konsumentschutz mit „Sehr gut“ bewertet. Voraussichtlich ab Herbst ist die Milch in einer Mehrweg-Glasflasche erhältlich.

Auch zum S-Budget-Preis: Hervorragende Milch aus Österreich

Für die Herstellung der S-Budget Vollmilch wurden bewusst Bauern und Regionen Österreichs ausgewählt, die höchste Qualitätsansprüche erfüllen. Vollmundiger Geschmack mit 3,5% Fett und ein mildes Aroma sind die typischen Merkmale der österreichischen Vollmilch von S-Budget. Auch die S-Budget Österreichische Vollmilch 1L wurde mit „Sehr gut“ bewertet.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Statt der bisher üblichen Bio-Plastikfolie kommen die Verpackungen von Spar Natur*pur Äpfeln und Avocados ab sofort nur mit Karton aus. Das spart jährlich fünf Tonnen Plastik ein.
Handel
31.10.2019

Die bisher verwendete Bio-Kunststoff-Folie wird durch eine Papierschleife ersetzt. Die neue Kartonverpackung kombiniert Kennzeichnungspflicht und praktische Packungsgrößen mit Recyclingfähigkeit ...

Mit dem "Sonderpreis der Generationen" hat der Spar-Vorstand leicht lachen
Handel
30.10.2019

Die international tätige Prüfungs- und Beratungsorganisation EY hat den EY Entrepreneur Of The YearTM zum 14. Mal in Österreich vergeben. Den „Sonderpreis der Generationen“ der Familienunternehmen ...

Werner Weber übernimmt mit 1. November die Geschäftsführung der Hervis Sport und Mode GesmbH.
Personalia
25.10.2019

Bei Spar hat man für das Tochterunternehmen Hervis einen neuen Geschäftsführer an Bord geholt: Mag. Werner Weber wird ab sofort die Geschäfte der Hervis Sport und Mode GesmbH leiten.

Handel
23.10.2019

Spitzenangebote und eine Top-Auswahl bietet der neue Spar-Supermarkt in der Franz-Novy-Gasse 23 in Guntramsdorf, der am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnete.

V.l.n.r. Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie, Hans K. Reisch, Spar-Vorstandsdirektor und Alois Huber, Geschäftsführer Spar Zentrale St. Pölten
Thema
22.10.2019

Spar und Wien Energie setzen auf Klimaschutz und umweltfreundliche Mobilität. An bis zu 20 Filialstandorten in Wien und Niederösterreich werden bis 2020 Stromtankstellen geplant.

Werbung