Direkt zum Inhalt
v.l.: BV Adolf Tiller, Ernst und Maria Polsterer-Kattus, Spar-VDir. Hans K. Reisch, Spar-GF Alois Huber

Spar-Gourmet eröffnet in der Silbergasse in Wien Döbling

17.06.2015

Am 17. Juni 2015 eröffnete der neueste Spar-Gourmet im Neunzehnten - in der Silbergasse. Damit sichert SPAR nicht nur die Nahversorgung im Umfeld des Marktes, sondern präsentiert hier einen echten Gourmet-Tempel.

Das Angebot im neuen SPAR-Gourmet kann sich sehen lassen. Eine Genuss-Bar lädt zum Verweilen bei einem Glas Champagner und frischen Austern ein. Die Feinkost überzeugt mit der bewährten Auswahl, Fleischtiger finden ein reichhaltiges Jagdrevier und Fisch-Fans werden von der Auswahl an Frischfisch begeistert sein. Beraten wird man im tollen Weinsortiment von dem ausgebildeten Sommelier, Mario Rieger.
Mit einem Anbau an die ehemalige Weinkellerei des Johann Kattus verschmilzt ein Monument der Wiener Genusskultur mit der Neuinterpretation der Wiener Genusskultur bei Spar-Gourmet.

38 Gratis-Parkplätze

Parkplätze in Stadtlagen sind mittlerweile eine Seltenheit geworden. Der neue SPAR-Gourmet in der Silbergasse lädt mit 38 Gratisparkplätzen zum bequemen Einkauf ein. Auch für den schnellen Jausen-Kauf oder das Frühstücksgebäck kann man kurz mal stehen bleiben – Parkplatz garantiert.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Werner Weber übernimmt mit 1. November die Geschäftsführung der Hervis Sport und Mode GesmbH.
Personalia
25.10.2019

Bei Spar hat man für das Tochterunternehmen Hervis einen neuen Geschäftsführer an Bord geholt: Mag. Werner Weber wird ab sofort die Geschäfte der Hervis Sport und Mode GesmbH leiten.

Handel
23.10.2019

Spitzenangebote und eine Top-Auswahl bietet der neue Spar-Supermarkt in der Franz-Novy-Gasse 23 in Guntramsdorf, der am Mittwoch, 23. Oktober, eröffnete.

V.l.n.r. Michael Strebl, Geschäftsführer Wien Energie, Hans K. Reisch, Spar-Vorstandsdirektor und Alois Huber, Geschäftsführer Spar Zentrale St. Pölten
Thema
22.10.2019

Spar und Wien Energie setzen auf Klimaschutz und umweltfreundliche Mobilität. An bis zu 20 Filialstandorten in Wien und Niederösterreich werden bis 2020 Stromtankstellen geplant.

Doris und Hannes Kaier (Wolfsberg im Schwarzautal, Steiermark), Marktleiter Martin Kaschnig und Kaufmann Karl Preschern (aus Eberndorf, Kärnten), Christoph und Bernadette Reinisch (Steinach am Brenner, Tirol), Daniel und Khrueawan Schöpfer (Mäder, Vorarlberg), Walter und Andrea Binder sowie Herbert Krickl (Traisen, Niederösterreich), Martha und Bernhard Poschacher (Gunskirchen, Oberösterreich)
Handel
21.10.2019

Einmal im Jahr kürt Spar die besten Spar-Kaufleute Österreichs. Bewertet werden kaufmännische Erfolgsziffern und die Umsetzungsstärke von jährlich wechselnden Schwerpunkten. Dieses Jahr wurde ...

Die neuen wiederverwendbaren Lebensmittelverpackungen sind öl- und fettresistent.
Industrie
17.10.2019

Mit den zwei neuen Compoundreihen FC/CM1 und FC/CM2 erfüllt Kraiburg TPE die wichtigsten Regelwerke für Anwendungen mit Lebensmittelkontakt: Die europäische Verordnung (EU) Nr. 10/2011 und den ...

Werbung