Direkt zum Inhalt
Gerhard Drexel, Spar-Vorstandsvorsitzender, Jan Bredack, Veganz-Gründer und Geschäftsführer, sowie Markus Kaser, Interspar Österreich-Geschäftsführer (v. l.), präsentieren die neue Kooperation von Spar und Interspar mit Veganz.

Spar holt Exklusivpartner Veganz an Bord

26.07.2016

Die neue Exklusivmarke von Spar über alle Vetriebsschienen heißt ab sofort Veganz. Bis zu 40 vegane Produkte erweitern das vegane Spar- und Interspar-Sortiment in ganz Österreich. Der Exklusivvertrag zwischen beiden Partnern ist vorläufig auf zehn Jahre angelegt.

Ob Bratgriller oder Rice Choc Tafeln – die neuen Produkte bringen Vielfalt und Kreativität in die Küchen und werden nicht nur Veganer und Vegetarier, sondern auch Fleischtiger mit ihrem Geschmack überzeugen. Mit dieser im österreichischen Lebensmittelhandel einzigartigen Kooperation baut Spar die Vorreiterrolle als Anbieter veganer Produkte weiter aus.

Nach der erfolgreichen Einführung der Eigenmarke Spar Veggie im Jahr 2012 mit 40 Produkten zählt die erfolgreiche Produktlinie aktuell über 120 Artikel. Auch die vielfältige vegetarische und vegane Produktpalette bei Interspar unter dem Titel „I love Vegan & Vegetarisch“ wurde auf bereits über 250 Artikel erweitert. Spar und das deutsche Unternehmen Veganz starten ab sofort als Exklusivpartner die langfristige und im österreichischen Lebensmittelhandel einzigartige Zusammenarbeit.

Vom Start-up zur etablierten Marke

Ganz nach dem Motto „vegan ganz easy“ ist es das Ziel von Veganz, für Konsumenten den Zugang zu veganen Produkten so einfach wie möglich zu gestalten. „Die Zusammenarbeit mit Spar bringt uns diesem Ziel ein großes Stück näher“, freut sich Veganz-Gründer und Geschäftsführer Jan Bredack. 2011 in Berlin gegründet, hat sich das Unternehmen mittlerweile als Marktführer auf dem Gebiet veganer Lebensmittel etabliert. Alle Veganz-Produkte sind frei von tierischen Zutaten und durch die VEBU (Vegetarierbund Deutschland e.V.) mit dem V-Label zertifiziert. Der größte Partner im deutschen Lebensmittelhandel ist Edeka, in der Schweiz kooperiert Veganz mit Coop und in Österreich ab sofort mit Spar. Die Produkte werden zum größten Teil in Deutschland hergestellt, in Österreich lässt Veganz Süßwaren produzieren.

Flexitarier auf dem Vormarsch

Die Zahl der Flexitarier, also der Menschen, die sich gerne ab und zu fleischlos ernähren, steigt stetig an. „Noch nie war die fleischlose Küche und das Sortiment so vielfältig wie jetzt“, so Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel bei der Kick-off-Veranstaltung. Und weiter: „Die Unternehmensphilosophie von Veganz, die Veganer, Vegetarier aber auch Flexitarier anspricht, hat uns auf Anhieb überzeugt. So können wir unseren Kundinnen und Kunden die größte vegane Auswahl bieten.“

Interspar ist mit dem riesigen Angebot der perfekte Partner für Veganer, Vegetarier und Flexitarier. „Die neuen und einzigartigen Produkte von Veganz stehen nicht nur für ein geschmackliches Erlebnis, sie ergänzen auch das umfangreiche ‚I love Vegan & Vegetarisch’-Sortiment bei Interspar“, freut sich Markus Kaser, Interspar Österreich-Geschäftsführer, über die Kooperation. Seit Einführung der Eigenmarke Spar Veggie und des Sortimentsschwerpunkts „I love Vegan & Vegetarisch“ bei Interspar verzeichnet das Veggie-Sortiment ein stetiges Umsatzwachstum. Topseller derzeit sind neben Tofu, Aufstrichen und veganen Käsesorten auch vegane Desserts.

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

Das gesamte Team des neuen Eurospar Alkoven freut sich über die Eröffnung.
Handel
03.10.2019

Am 03. Oktober eröffnete ein neuer Eurospar-Markt östlich vom Ortszentrum von Alkoven. Der neue Top-Nahversorger ersetzt damit den alten Spar-Supermarkt im Zentrum der Gemeinde. Neben seiner ...

v.l.n.r.: Bürgermeister Mag. Johannes Wagner, DI Eveline Malek (Architektin) und Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar  Steiermark und Südburgenland freuen sich über den Holzbau Spar-Supermarkt.
Handel
26.09.2019

Gleichenfeier für den neuen Spar-Supermarkt in der Mauritzener Hauptstraße neben dem Frohnleitener Bahnhof: Hier entsteht bis Ende November ein 700 m² großes neues Einkaufsparadies.

Handel
25.09.2019

Zuckerreduziert, kalorienarm, ohne künstliche Süßungsmittel und in zu 100 Prozent rezyklierten PET-Flaschen präsentieren sich die zwei neuen Spar enjoy Bio-Limos-leicht. Die beiden ...

Handel
23.09.2019

Ab sofort bietet Spar für den Einkauf von unverpacktem Obst und Gemüse neben wiederverwendbaren Netzen und gratis Bio-Sackerl auch gratis Papiersackerl an.

Thema
23.09.2019

Die im Parlament beschlossene Bindung der Regierung, dem Mercosur-Abkommen nicht zuzustimmen, ist aus der Sicht von Spar ein Zeichen einer verantwortungsvollen und zukunftsweisenden Politik.

Werbung