Direkt zum Inhalt

Spar kommt nach Stams

30.07.2020

Spar setzt seine Nahversorger-Offensive im Tiroler Oberland fort und kommt jetzt auch nach Stams. Der neue Supermarkt an der Tiroler Straße bietet auf 600 m² ein Vollsortiment mit besonderem Schwerpunkt auf regionale und frische Produkte. Zur Eröffnung gibt es zahlreiche Begrüßungsangebote.

Herzlich willkommen: Spar-Markleiterin Melanie Glatz freut sich gemeinsam mit ihrem motivierten und jungen Team auf viele neue Stammkundinnen und -kunden in Stams.

Keine Sommerpause bei Spar: Nur zwei Monate nach der Spar-Premiere in Pfaffenhofen eröffnet der Tiroler Nahversorger acht Kilometer weiter westlich einen weiteren Standort. „Mit dem neuen Supermarkt in Stams schließen wir eine Versorgungslücke auf der Spar-Landkarte“, freut sich Spar-Geschäftsführer Dr. Christof Rissbacher: „Wir wollen unser Konzept der regionalen Nahversorgung sukzessive ausbauen, um noch mehr Kundinnen und Kunden mit unserem Angebot zu erreichen.“

Frischeparadies auf 600 m²

Der neue Nahversorger liegt gut erreichbar beim Kreisverkehr an der Bundestraße mit Blick auf das historische Stift Stams. 53 Gratis-Parkplätze direkt vor dem Supermarkt stehen für den bequemen Einlauf zur Verfügung. Mit insgesamt 9.500 Produkten bietet der moderne Supermarkt ein täglich frisches Vollsortiment.

Das Brot kommt von den regionalen Bäckern Schluifer in Oberhofen und Waldhart in Telfs. Eine große Auswahl an regionalen Wurst- und Fleischspezialitäten aus dem Tann-Frischfleisch-Produktionsbetrieb Wörgl gibt es in der Feinkostabteilung inklusive frischem Sushi sowie Fisch in Selbstbedienung.

„Durch die unmittelbare Nähe zu den Bildungseinrichtungen im Ort, dem Meinhardinum und der Pädagogischen Hochschule Edith Stein, haben wir auch ein abwechslungsreiches Snackangebot mit Urban Drinks und Coffee-to-go“, weiß Spar-Marktleiterin Melanie Glatz.

Extralange Öffnungszeiten

Der neue Nahversorger ist Montag bis Freitag, 07:00 bis 19:15 Uhr, sowie am Samstag von 07.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Ein Team von 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern kümmert sich um die persönliche Beratung und Bedienung.

Es werden laufend neue Lehrlinge gesucht, Bewerbungen direkt bei der Marktleitung oder an office.woergl@spar.at

Autor/in:
Redaktion.Handelszeitung
Werbung

Weiterführende Themen

v.l.n.r.: Mag. Christoph Holzer (Geschäftsführer Spar Steiermark und Südburgenland) und Rudolf Marcell Osterberger (Spar-Kaufmann).
Handel
31.07.2020

Der Spar-Supermarkt in der Grazer Maiffredygasse wurde am 30. Juli 2020 nach einer Rundum-Modernisierung wiedereröffnet. Anlass ist die Übernahme durch Rudolf Marcell Osterberger, erfahrener Spar- ...

Dr. Drexel und Dr. Hoppichler achten auf den Zuckergehalt bei Getränken ganz genau - hier wurden 41 Prozent der eingesparten 1.270 Tonnen Zucker erzielt.
Handel
29.07.2020

Spar engagiert sich seit über 15 Jahren gemeinsam mit dem wissenschaftlichen Ärztebeirat für gesunde Lebensmittel und reduziert seit Anfang 2017 konsequent den Zuckergehalt in den Produkten der ...

Pizza-Fertigteige und speziell ihre Tomatensauce sind von den aktuellen Rückrufen betroffen.
Handel
28.07.2020

Was gestern mit einem Rückruf der Hofer-Produkte von Cucina Nobile begonnen hatte zieht inzwischen weite Kreise durch den Handel - auch Rewe, Spar und Lidl ziehen vergleichbare Produkte vom Markt ...

Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Bernhard Seitz von der höheren Lehranstalt für Tourismus am Semmering und Spar-Geschäftsführer Alois Hu-ber.
Handel
24.07.2020

Dieses Jahr sind Corona-bedingt Praktikums-Plätze im Tourismus zur Mangelware geworden. Spar springt kurzerhand ein und bietet im Juli und August in Zusammenarbeit mit dem Land Niederösterreich ...

Dr. Gerhard Drexel, Vorstandsvorsitzender Spar Österreich
Handel
24.07.2020

Laut dem Marktforschungsunternehmen Nielsen ist Spar mit einem akkumulierten Marktanteil von 34,0 % in der ersten Jahreshälfte 2020 Marktführer im österreichischem Lebensmittelhandel. Bereits im ...

Werbung